30. Jänner 2015, 19:48 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 07.02.2013 um 14:43 UhrKommentare

Fußgänger von Pkw erfasst: Polizei bittet um Hinweise

Ein alkoholisierter Fußgänger, der Samstagabend auf der Fahrbahn der Straßgangerstraße unterwegs war, wurde von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Im Krankenhaus wurden beim Fußgänger 3.76 Promille festgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Foto © Gernot Eder

Samstag Abend war eine 25-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Graz Umgebung allein mit ihrem Kleinwagen auf der Straßgangerstraße stadteinwärts unterwegs. Dabei wurde sie von einem entgegenkommenden unbekannten Pkw-Lenker durch Lichtsignale auf ein gewarnt - wovor, das wusste sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Die Lenkerin, die dadurch irritiert war, fuhr weiter. Im nächsten Augenblick erfasste der Kleinwagen einen 34-jährigen auf der Fahrbahn gehenden Grazer. Der Grazer prallte auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe. Dann wurde er über das Fahrzeugdach geschleudert und fiel vom Fahrzeug auf die Fahrbahn. Dort blieb er mit schweren Verletzungen liegen. Die geschockte 25-jährige leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte.

Der 34-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma und zahlreichen Knochenbrüchen ins LKH Graz überstellt, wo er auf der Intensivstation aufgenommen wurde. Ein Befund des Krankenhauses ergab eine Alkoholisierung von 3,76 Promille. Die 25-jährige Lenkerin, die nicht alkoholisiert war, blieb unverletzt.

Die Polizei ersucht nun jenen unbekannten PKW-Lenker und Zeugen, der die PKW-Lenkerin auf den Fußgänger aufmerksam gemacht hatte, sich unter der Telefonnummer 059/133/654110 zu melden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Alles Fasching!

  • Narren, Masken und Kostüme! Am 17. Februar um 11.45 Uhr startet in Graz wieder der traditionelle Kleine Zeitung-Faschingszug. Seien Sie mit dabei!

OPERNREDOUTE

  • LIVE VON DER OPERNREDOUTE
    • Am 31. Jänner ab 19.45 Uhr berichtet unser Kleine-TV-Team für Sie live auf kleinezeitung.at von der Grazer Opernredoute.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.



Events & Tickets

Gefällt mir!