24. November 2014, 03:48 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.02.2013 um 10:57 UhrKommentare

Kindesentziehung: Urteil gegen Vater aufgehoben

Die Auseinandersetzung zwischen Vater und Mutter des bald sechs Jahre alten Olivers geht weiter: Das Oberlandesgericht Graz hat wegen eines Formalfehlers das Urteil gegen den Vater aufgehoben.

Foto © Hoffmann

Der Rechtsstreit um den sechsjährigen Oliver ist wieder um eine Facette reicher: Olivers Vater war wegen Kindesentziehung und Nötigung im September zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt worden. Grund der Aufhebung: ein Formalfehler. Nun muss der Prozess am Grazer Straflandesgericht wiederholt werden.

Erst Mitte Jänner hatte es eine Entscheidung im Obsorgestreit um das Kind gegeben. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hatte den außerordentlichen Revisionsrekurs des Vaters abgewiesen, in dem dieser das alleinige Sorgerecht für den Buben beantragt hatte. Das Sorgerecht liegt daher weiterhin bei der Mutter, nur in Dänemark wird diese Entscheidung nicht anerkannt, hier hat der Vater die Obsorge.

Termin für den neuen Prozess in den nächsten Wochen

Der Vater hatte das Kind im April 2012 vor dem Kindergarten gegen den Willen der Mutter in sein Auto gesetzt und war mit ihm nach Dänemark gefahren. Wegen Kindesentziehung und schwerer Nötigung wurde er dafür in Graz zu einem Jahr bedingter Haft verurteilt, wogegen er erfolgreich Berufung eingelegt hat. Ein Termin für einen neuen Prozess wird in den nächsten Wochen festgelegt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.