27. November 2014, 01:14 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 09:23 UhrKommentare

Einschleichdiebinnen in Graz unterwegs

In den Bezirken Lend und St. Leonhard haben sich am Samstag zwei gepflegt aussehende Frauen unter einem Vorwand in die Wohnungen von zwei Pensionistinnen eingeschlichen und stahlen Schmuck.

Foto © Scheriau

Gegen 10.00 Uhr des 19. Jänner 2013 läutete eine gepflegt aussehende Frau an der Wohnungstüre einer 86-jährigen Pensionistin in Graz, Alte Poststraße. Die Frau gab mit ausländischem Akzent an, eine Nachricht für den Nachbarn hinterlassen zu wollen und fragte um ein Kuvert. Da die Pensionistin ein solches unmittelbar in der Nähe des Eingangsbereiches liegen hatte, verlangte die Täterin in weiterer Folge ein Glas Wasser, um eine Tablette einnehmen zu können.

Die 86-Jährige forderte die Täterin auf, vor der Tür zu warten. Während sie das Glas Wasser aus der Küche holen wollte, betrat die fremde Frau jedoch wieder die Wohnung und folgte ihr dort hin. Zeitgleich begab sich eine weitere Frau in die Wohnung und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Dabei wurde von der zweiten Täterin Schmuck im Wert von ca. 2500 Euro gestohlen.

Auf ähnliche Weise spielte sich auch ein Einschleichdiebstahl in der Gartengasse in Graz ab. Dort bestahlen offenbar dieselben Täterinnen eine 89-jährige Pensionistin. Wieder lenkte die erste Täterin das Opfer unter Vorwänden (Glas Wasser holen, Toilettengang) ab, während die zweite Täterin die Wohnung durchsuchte. In diesem Fall stahlen die Unbekannten mehrere Goldringe.

Beschreibung der Täterinnen:

1. Frau: 20 – 25 Jahre alt, 155 -160 cm groß, helle Jacke, helle Haube, sehr gepflegtes Äußeres, Kunstfingernägel mit auffallendem, silbernen Muster

2. Frau: 18 – 25 Jahre, 170 – 175 cm, dunkler Mantel, ebenfalls gepflegtes Aussehen.

Die beiden Frauen sprachen mit ausländischem Akzent. Sie wurden von Nachbarn bereits des Öfteren in der Umgebung der Wohnungen gesehen. In der Alten Poststraße konnte beobachtet werden, dass die beiden Frauen mit einem schwarzen PKW, verm. Mercedes, verm. ungarisches Kennzeichen davonfuhren.

Hinweise auf die Täterinnen werden erbeten an die Polizeiinspektionen Graz-Hauptbahnhof (059133/6584) oder Graz-Plüddemanngasse (059133/6591).

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.