Zuletzt aktualisiert: 14.01.2013 um 20:35 UhrKommentare

Täglich drei Flüge nach Zürich?

Aus den täglich zwei Flügen Graz-Zürich der Intersky könnten ab April drei werden. Der Start der Verbindung nach Bergamo wurde abgesagt.

Foto © Fuchs

Die Luftfahrt fliegt derzeit durch schwierige Zeiten: Dieser zuletzt oft vernommene Befund bewahrheitet sich gerade wieder auf dem Flughafen Graz. Seit Montag existieren hier die täglich zweifache Verbindung von Graz nach Zürich und retour durch die Regionalfluggesellschaft Intersky sowie eine Verbindung nach Friedrichshafen. Am Boden bleiben hingegen die geplanten Flüge Graz-Mailand/Bergamo, die am 21. Jänner starten sollten.

Der Grund hierfür sind eine zu geringe Nachfrage, bestätigt Intersky-Sprecher Roger Hohl der Kleinen Zeitung. "Das Aufkommen zwischen diesen beiden Destinationen ist offenbar zu gering", erklärt Hohl. Das sei aber nur die halbe Wahrheit, warum Graz-Bergamo doch nicht kommt. "Die beiden täglichen Verbindungen nach Zürich laufen so gut, dass wir überlegen, ab dem Sommerflugplan im April einen dritten Zürichflug aufzustellen. Das heißt dann aber, dass wir die Strecke nach Bergamo entfallen lassen müssten und die Destination nur zweieinhalb Monate lang angeflogen worden wäre", sagt der Intersky-Sprecher.

Um 7.15 Uhr landet die Dash8-300, die über 50 Sitzplätze verfügt, von Friedrichshafen kommend in Graz, um 7.50 Uhr hebt sie dann nach Zürich ab. Der zweite Flug Graz-Zürich startet um 16.50 Uhr, nach Friedrichshafen geht es wieder um 21.10 Uhr. So sieht der Flugplan derzeit aus.

Sowohl für die Wirtschaft als auch für den Zustrom Schweizer Touristen in die Steiermark (plus 20 Prozent in fünf Jahren) wird die neue Verbindung als wichtiger Impulsgeber gesehen. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafens Graz: "Der Ausbau der Linienverbindungen zu den großen Umsteigeflughäfen Mitteleuropas ist eines unserer wichtigsten Ziele."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Platzwahl 2015

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal


Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

Gefällt mir!