18. Dezember 2014, 21:24 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 04.01.2013 um 07:47 UhrKommentare

Ein Reinigungsteam für jeden Bezirk

Gute Noten für neues Sammelsystem.

Foto © KLZ/Scheriau

Seit 2009 hat die Holding Graz ihre Plätze für die Sammelbehälter umorganisiert, nun ist das Projekt abgeschlossen. Das Konzept: Weg von den öffentlichen Flächen, hin zu den Liegenschaften: "Die Nähe der Sammelstellen zu den Bürgern erhöht auch die Qualität und verringert den Müll um die Sammelstellen", begründet Holding-Graz-Sprecher Gerald Pichler. 26.000 Behälter stehen in 30.000 Grazer Liegenschaften, rund 10.000 Papiercontainer mehr als 2009. In den Siedlungen werden nun hauptsächlich Papier, Biomüll, Restmüll und Kunststoffverpackungen gesammelt, Altglas- und Metall primär auf öffentlichen Flächen. Damit sind die Grazer offensichtlich zufrieden. Laut einer Umfrage bewerten (Schulnoten) die Grazer die Sammelqualität äußerst positiv: Restmüll: 1,50, Altpapier: 1,53, Plastik: 1,63, Biomüll: 1,73; selbst die Situation bei Altglas (1,80) und Metall (1,92) wird gut bewertet.

Die Holding Graz Services hat dazu die Reinigung in den Bezirken umgestellt: Eigene Reinigungsteams mit bis zu 14 Mitarbeitern pro Bezirk sind unterwegs, um vor Ort Straßen und Grünraum zu reinigen und Papierkörbe zu entleeren. Aber auch Bim- und Busfahrer sollen auf Anregung des Holding Graz-Vorstands Müllmissstände melden. Und: Erneut ist eine Frühjahrsputzaktion gemeinsam mit der Stadt Graz geplant.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.