Zuletzt aktualisiert: 23.12.2012 um 10:44 UhrKommentare

22-Jähriger schlug Räuber in die Flucht

Ein 22-jähriger Weststeirer ist am Samstagabend in Graz von einem Unbekannten überfallen worden, konnte den Räuber aber durch heftige Gegenwehr abhalten und schließlich flüchten.

Foto © KLZ/Marija Kanizaj

Dies teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am vierten Adventsonntag mit. Der Unbekannte hatte sein Opfer erst um eine Zigarette gebeten, dann aber die Wertgegenstände des Weststeirers gefordert und ihn attackiert.

Gegen 17 Uhr war der Weststeirer zu Fuß in Höhe des Hauses Nestroygasse 3 im Stadtbezirk Eggenberg auf dem Weg zur Wohnung seiner Mutter. Dabei wurde er von dem Unbekannten angehalten und um eine Zigarette gebeten, die ihm der 22-Jährige auch gab. Plötzlich aber verlangte der Mann, dass ihm der Weststeirer seine Habe herausgeben solle. Als er sich weigerte, schlug ihm der Kriminelle ins Gesicht. Im weiteren Verlauf wollte der Räuber das Opfer mit einem "Gegenstand" niederschlagen, was an der heftigen Gegenwehr des Weststeirers scheiterte. Danach gelang dem jungen Mann die Flucht. Der 22-Jährige wurde an der rechten Hand und am Kiefer verletzt und ambulant behandelt, nachdem er die Polizei verständigt hatte.

Der Räuber dürfte laut Personenbeschreibung Inländer sein, zwischen 20 und 25 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Der Kriminelle war zur Tatzeit u.a. mit einer schwarzen Baseballkappe, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.



Events & Tickets

Gefällt mir!