20. Dezember 2014, 02:37 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 22.12.2012 um 07:00 UhrKommentare

Karoline Eibl: Profi für (fast) jedes Packerl

Es gibt sicher nur wenige, die so viele Geschenke verpacken wie sie: Karoline Eibl arbeitet bei Kastner & Öhler im Verpackungsserviceteam.

Foto © FUCHS

Zugegeben, ein Tennisschläger ist nicht gerade das, was man sich zum Einpacken wünschen würde. Aber Karoline Eibl nimmt's gelassen - und vor allem mit Routine: die Tasche mit dem Racket einmal in Papier gewickelt, dann in einen Karton geschoben, eine rote Masche drum, fertig.

Ein Profi eben. Einer von vielen, die in Tagen wie diesen in Geschäften, Kaufhäusern und Einkaufszentren gefragt sind - und hier stellvertretend für alle anderen vorgestellt werden soll: Die 21-jährige Studentin aus Radegund gehört zu jenem Team, das seit Wochen bei Kastner & Öhler in Graz für fixfertige Weihnachtspackerln sorgt.

Für gewöhnlich sind es ja die Fächer Geschichte und Geographie, die den Tag von Karoline Eibl ausfüllen. Seit dem ersten Einkaufssamstag allerdings sind's auch Blusen und Pullover, Spielsachen, Sportgeräte und und und. 15 Stunden in der Woche steht die Radegunderin, die schon im Vorjahr über ihre Schwester zu diesem weihnachtlichen Job gekommen ist, am Einpacktisch im dritten Stock, nimmt Ware entgegen und teilt Packerln aus. Wie viele sie selbst an einem Tag schafft, kann sie zwar nicht sagen. Aber im Team kommen da schon ein paar Hundert zusammen.

Und es gibt fast nichts, was nicht in ein Geschenkpapier passt. Wenn's nicht gerade ein Koffer oder ein Paar Ski ist . . . Wobei: Das Service ist gefragt und es kann schon ein bisschen dauern, bis die Aufträge abgearbeitet sind. Alles in allem aber geht's flott. Papier, Karton, Schleife, wieder ein Packerl fertig. Und der Nächste bitte!

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.