20. Dezember 2014, 05:31 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 21.12.2012 um 11:18 UhrKommentare

Kugel fällt auf Congress

Lizenz für Grazer Casino bleibt weiter bei Casinos Austria. Damit ist der Standort im Congress für die nächsten 15 Jahre einzementiert.

Foto © MARIJA M. KANIZAJ

Beim Glücksspiel ist vieles - angeblich sogar alles - möglich. Nicht zuletzt deshalb fieberte man auch in der Grazer Albrechtgasse, dem offiziellen Sitz des Casino Graz, der Entscheidung im Finanzministerium über die Lizenzvergabe für die österreichischen Casinos entgegen. Obwohl das Vergabeverfahren ja nichts mit einem Glücksspiel zu tun hat, sondern auf beinharter Arbeit der Anbieter beruht. Seit gestern, als leicht verfrühtes Weihnachtsgeschenk, steht es fest: Die Casinos Austria werden das Casino im Grazer Congress auch die nächsten 15 Jahre betreiben.

Und zwar an jenem Standort, an dem es seit 1984 angesiedelt ist. "Wir haben nach reiflicher Überlegung diesen Standort angeboten und sind nach dem Zuschlag natürlich gebunden", erklärt Direktor Andreas Sauseng vom Grazer Casino. Die Überlegungen, etwa in das von der Acoton am Andreas-Hofer-Platz geplante Projekt zu übersiedeln, sind damit vom Tisch. Man verfüge mit dem Standort im Congress aber ohnehin "über beste Lage in der Innenstadt". Es werde sicher in der nächsten Zeit den einen oder anderen Relaunch geben. Sauseng: "Wir sind immer bemüht, uns optimal für die Kundenbedürfnisse zu rüsten."

Im Moment freue er sich vor allem für seine Mitarbeiter, dass jetzt - ohnehin im letzten Abdruck - diese Entscheidung gefallen sei, so der Casino-Chef. Denn mit 31. Dezember läuft ja die bisherige Lizenz aus.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.