28. Jänner 2015, 13:23 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 17.11.2012 um 17:32 UhrKommentare

Steirische Grüne legten Kandidatenliste fest

Die Grünen haben am Samstag bei der Landesversammlung die Kandidatenliste für die Nationalratswahl im Herbst 2013 fixiert. Die beiden Spitzenplätze standen mit Landesparteichef Werner Kogler und Judith Schwentner von vornherein fest. Den dritten Listenplatz konnte sich Thomas Waitz sichern.

Foto © Die Grünen

- Die Grünen haben am Samstag ihre Landeslisten für die Nationalratswahl 2013 fertiggestellt. Platz eins und zwei standen mit den bisherigen Abgeordneten Werner Kogler und Judith Schwentner in der Steiermark bereits fest, den offenen dritten Listenplatz bekam nun Thomas Waitz, der Obmann der Grünen Bäuerinnen und Bauern.

Sollten die Grünen ihr Wahlziel erreichen und von zehn auf 15 Prozent zulegen, würde ein dritter Steirer in den Nationalrat einziehen. Werner Kogler betonte in seiner Rede: "Veränderung in diesem Land ist nur möglich, wenn die Grünen stärker werden. Die Zeit ist reif, dass wir die ÖVP zumindest mittelfristig ablösen und sie überholen."

Judith Schwentner erklärte, es gehe ihr um "die Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen. Es geht um Chancengleichheit, es geht um soziale Gerechtigkeit!“

Kogler wurde mit 87 Prozent der Stimmen gewählt, Schwentner erhielt 96 Prozent. Waitz setzte sich mit 67, 3 Prozent in der Stichwahl um Platz drei durch.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Alles Fasching!

  • Narren, Masken und Kostüme! Am 17. Februar um 11.45 Uhr startet in Graz wieder der traditionelle Kleine Zeitung-Faschingszug. Seien Sie mit dabei!

OPERNREDOUTE

  • LIVE VON DER OPERNREDOUTE
    • Am 31. Jänner ab 19.45 Uhr berichtet unser Kleine-TV-Team für Sie live auf kleinezeitung.at von der Grazer Opernredoute.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.



Events & Tickets