21. Dezember 2014, 00:18 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 13.11.2012 um 13:40 UhrKommentare

Zwei Termine, drei Wahlen, elf Listen

Bei der Grazer Kommunalwahl am 25. November werden 209.805 Personen - 110.584 Frauen und 99.221 Männer - über die Zusammensetzung des neuen Gemeinderates bestimmen. Hier die wichtigsten Infos zu Wahl!

Foto © Kanizaj

Elf Parteien und Listen treten an. Eigentlich hat die Wahl schon begonnen: Wahlkarten für die Briefwahl werden bereits ausgegeben, kommenden Freitag (15.11.) gibt es einen vorgezogenen Wahltag. Gewählt werden auch die Bezirksräte und der MigrantInnenbeirat.

Am vorgezogenen Wahltag konnte unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises in 17 Wahllokalen von 13.00 bis 20.00 Uhr gewählt werden. 2008 machten davon rund 5,3 Prozent der Wählenden Gebrauch. Diese Stimmzettel werden versiegelt aufgewahrt und am Wahltag ausgezählt.

Neue Bestimmungen gibt es für die Briefwahl: Die Rücksendungen müssen bis zum Wahlschluss am Wahltag (also 16.00 Uhr) erfolgt sein, früher gab es eine zweitägige Nachfrist. Auch die direkte Abgabe der Wahlkarte am Sonntag in einem Wahllokal ist möglich.

Wahlberechtigt sind österreichische und 15.227 Staatsbürger anderer EU-Länder, die das 16. Lebensjahr am Wahltag vollendet haben. Wer nicht zur Gemeinde- und Bezirksratwahl wahlberechtigt ist - rund 22.718 Personen mit Hauptwohnsitz in Graz - hat die Möglichkeit, den MitgrantInnenbeirat zu wählen.

Ergebnisse

Am 25. November werden die Wahllokale einheitlich von 7.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sein. Ein vorläufiges Endergebnis (ohne Wahlkarten) wird es voraussichtlich um 19.00 Uhr geben, das Endergebnis inkl. Wahlkarten am Montagabend.

Die Ergebnisse der Bezirksratswahl werden Sonntag, 20.00 Uhr, vorliegen, jene für den MigrantInnenbeirat - für ihn kandidieren zwölf Listen - Montagabend.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.