21. Dezember 2014, 22:40 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 25.10.2012 um 12:24 UhrKommentare

Wurst gestohlen: Ladendieb bedrohte Angestellten

Wegen Diebstahls und gefährlicher Drohung wurde ein 47-jähriger Rumäne festgenommen. Er wurde gestellt, als er in einem Geschäft eine Stange Wurst stehlen wollte. Anschließend bedrohte er einen Angestellten mit dem Umbringen.

Foto © KLZ / Weichselbraun

Ein Ladendieb wurde Mittwochfrüh, 24. Oktober 2012, nach einem Diebstahl festgenommen und anschließend in die Justizanstalt Graz Jakomini überstellt. Gegen 08:45 Uhr begab sich der 47-jährige Rumäne am Bahnhofsgürtel in ein Lebensmittelgeschäft, um offensichtlich einzukaufen. Da er im Verdacht stand zuvor mehrere Ladendiebstähle begangen zu haben, wurde er von einem Angestellten des Geschäftes beobachtet. Tatsächlich stahl der Verdächtige eine Stange Wurst, worauf der Angestellte die Polizei verständigte.

Gleichzeitig holte der Angestellte bis zum Eintreffen der Polizei einen Kaufhausdetektiv zur Unterstützung, der die gestohlene Wurst beim Tatverdächtigen sicherstellen konnte. Dabei bedrohte er den Angestellten mit dem Umbringen. Der 47-Jährige wurde anschließend auf die Polizeiinspektion Hauptbahnhof überstellt. Im Zuge der Einvernahmen konnten dem Beschuldigten insgesamt sieben Ladendiebstähle von Lebensmitteln und Alkoholika, nachgewiesen werden. Der 47-Jährige, der bei seiner Einvernahme geständig war, wurde wegen gefährlicher Drohung und gewerbsmäßigen Diebstahls in die Justizanstalt Graz Jakomini überstellt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.