01. April 2015, 05:11 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 14.10.2012 um 18:40 UhrKommentare

Das steirische Wochenende trieb's bunt

Vom Auftakt der Ballsaison über die Wiedereröffnung des Stadtmuseums als GrazMuseum bis hin zum krönenden Abschluss der Herbstfeste in der Südsteiermark und dem traditionellem Maxlaunmarkt: Am Wochenende war einiges los in der Steiermark.

Foto © Gery Wolf

Das Südsteirische Herbstfest in Leibnitz bildete den bunten Abschluss der Weinfeste im Südsteirischen Weinland. Geschmückte Wagen gab's für die Augen der Zuschauer, Sturm, Kastanien und viele Schmankerln für den Gaumen.

Nach der GrazMuseum-Eröffnung am Samstag konnte man am Sonntag bei freiem Eintritt einen Rundgang durch die Dauerausstellung "360 Graz. Die Stadt von allen Seiten" machen.

Zum 476. Mal ging der Maxlaunmarkt in Niederwölz über die Bühne - rund 70.000 Gäste waren dabei.

Hunderte leiteten bei der "ballguide Release Party" mit Stefan Grossek und Covermodel Cornelia Stangl die Ballsaison ein. Den "ballguide" gibt's u. a. bei Graz Tourismus.

Mit Chormusik aus aller Welt begeisterte der multikulturelle Frauenchor "Sosamma" unter der Leitung von Vesna Petkovic im Pfarrsaal von Feldkirchen.

Am Samstag, dem 13. Oktober, fand in Leoben von 10 bis 17 Uhr rund um die Gustav-Adolf-Kirche, der zweite gesamtsteirische "Konfi-Event" statt.

Der "Tag der offenen Tür" bei der Feuerwehr hat bereits Tradition in der Lipizzanerheimatgemeinde Kainach.

Am 14. Oktober fand das 1. Biofest in Kirchbach statt.

Am 14. Oktober setzte die katholische Kirche Steiermark den Startschuss für den "Diözesanen Weg".

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.



Events & Tickets

Gefällt mir!