20. Dezember 2014, 04:47 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 04.10.2012 um 08:37 UhrKommentare

Stadt Graz: Bald Ja-Wort im Stadion?

Exklusive Hochzeiten: Der Vertrag mit dem Joanneum läuft vorerst aus, die Stadt Graz sucht wieder einen Organisator. Und neue Trauungsorte.

Foto © KLZ/Scheriau

Ob die Ehe deshalb glücklicher verläuft und die diamantene Hochzeit eine g'mahte Wiesn ist, wurde bislang noch nicht untersucht - fest steht, dass die Stadt Graz seit Jahren auch "exklusive standesamtliche Trauungen" anbietet. Zwischen Schloss Eggenberg und Orangerie sagen Brautpaare seither Ja.

Nein, heißt es nun allerdings auf die Frage hin, ob alles beim Alten bleibt: Zuletzt wurden diese Trauungen vom Universalmuseum Joanneum organisiert, doch der Vertrag läuft in Kürze (zumindest vorerst) aus. Nun sucht die Stadt Graz einen Nachfolger - und dieser ist herzlich eingeladen, Vorschläge für neue Trauungsorte mitzubringen.

"Ja, wir wollen im kommenden Jahr das Angebot erweitern", bestätigt Martina Kaufmann, Büroleiterin des zuständigen VP-Stadtrates Detlev Eisel-Eiselsberg. Derzeit können spezielle Aufgebote für den Schloßberg, das Plabutscherschlössl, das St. Veiter Schlössl, das Glockenspiel-Haus und eben auch für das Schloss Eggenberg sowie die Orangerie bestellt werden. "Dieser Liste möchten wir noch ausgefallene Plätze hinzufügen", so Kaufmann.

Trauung im Stadion

Zum Beispiel? "Für viele Fußballfreunde könnte ein Ja-Wort im Liebenauer Stadion sicher reizvoll sein." Diese Variante sei im Gespräch und durchaus denkbar, "müsste aber noch genauer geprüft werden", betont Kaufmann - und verweist auf die niedergeschriebenen Spielregeln: Darin heißt es etwa, dass der Trauungsort eine "gute Beleuchtung" haben und im Grazer Stadtgebiet liegen muss ("Die Trauung darf nicht in einem Flugzeug oder in einem Heißluftballon durchgeführt werden").

Agenturen können sich jedenfalls bis zum 31. Oktober im Bürgeramt (Joanneumring 6, Tel. 872 - 51 40) melden.

Dies wird übrigens das Universalmuseum Joanneum erneut tun, wie man im Büro Eisel-Eiselsberg bestätigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.