28. November 2014, 14:40 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 06.09.2012 um 06:00 UhrKommentare

Schulneubau fällt aus dem Rahmen

Erst vor wenigen Tagen freute man sich im Land, dass der positive Baubescheid für den Ausbau des Berufsschulzentrums in Graz-St.-Peter da ist. Das spektakuläres Projekt hat laut Rechnungshof "unwirtschaftlich hohe Kosten".

Foto © LIG/WALLRAFF

GRAZ. Erst vor wenigen Tagen freute man sich im Land, dass der positive Baubescheid für den Ausbau des Berufsschulzentrums in Graz-St.-Peter da ist. Knapp 24,8 Millionen Euro sollen Neubau des Zentralen Werkstättengebäudes & Co. kosten. Der spektakuläre Entwurf sieht bis zu sieben Geschoße, Labors sowie begrünte, begehbare Dächer vor - und ab 2014 modernste Bedingungen für die Landesberufsschüler. In diese Euphorie nicht einstimmen will hingegen der Landesrechnungshof: In seinem vertraulichen Projektbericht warnen die Prüfer von Johannes Andrieu vor "unwirtschaftlich hohen Kosten".

So lassen die Bodenverhältnisse am Berufsschulgelände "große Setzungen" befürchten. Ein Problem sind außerdem die zu erwartenden hohen Raumtemperaturen: An einem schönen Tag könnten sie gut 30 Grad Celsius, im Hochsommer bis zu 40 Grad ausmachen. Entsprechend teuer ist der Sonnenschutz. Überhaupt sind zusätzliche Maßnahmen von rund 770.000 Euro in den Gesamtkosten nicht enthalten, aber wie im Fall der Isolierverglasung notwendig.

Eine Herausforderung stellt zudem das zweigeschoßige, begehbare Werkstättendach dar.

Unterm Strich hat das Projekt "äußerst hohe Errichtungskosten". Vergleichbare Berufsschul-Bauvorhaben sind um vier Millionen Euro günstiger. Obwohl der aktuelle Entwurf im Vergleich zu 2009 weniger Bruttogeschoßfläche hat, sind Gesamtkosten dadurch nicht kleiner. "Das Gegenteil ist der Fall", so die Prüfer.

Ergo rät der Rechnungshof, die Kostenberechnung auf günstigere Angebote hin zu überarbeiten. Auch bei der Einrichtung wird Sparpotenzial geortet.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.