28. November 2014, 08:06 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

Sprachlicher Soundtrack des Lebens

Lektüre für alle Lebens-lagen und Launen: die "manuskripte", Heft 195.

Foto © Privat

GRAZ. Kürzlich kam per Zufall dieser Satz des Weges: "Was er las, verstand er meistens auch; und wenn er aus manchem den Sinn nicht herausfand, welchen der Autor hineingelegt hatte, so fand er einen anderen Sinn heraus oder legte ihn hinein, der ganz allein gehörte, und mit welchem der Autor sehr oft zu frieden sein konnte". Besser lässt sich die immer wieder faszinierende Lektüre der "manuskripte" kaum beschreiben. Es sind wunderbare Leseabenteuer auf fremd vertrautem Terrain, das sprachlich stets ins Offene, Neue, Unerwartete und Vielschichtige führt. Es ist, um eine Feststellung von Andrea Grill abzuwandeln, der sprachliche Soundtrack des Lebens in allen nur erdenklichen Phrasierungen, mit allen nur möglichen Schattierungen.

Die Vielzahl an großartigen Dichterbegegnungen beginnt mit Gernot Wolfgruber, der einen Auszug aus einem neuen Roman präsentiert, sie setzt sich fort bei Dieter Sperl und dessen mosaikhafter Prosa und sie endet bei einer persönlichen Lieblingsautorin, Olga Martynova, noch lange nicht. Für all die exzellenten Autorinnen und Autoren, die in diesem Heft versammelt sind, sei es Wolfram Malte Fuentes mit seinen Gedichten oder Marika Ivanovi mit ihrem berührenden "Erinnerungswahn", gilt eine klare Devise: Sie wollen es uns, den Lesern nicht leichter machen, als es uns die Welt macht. Umso leichter fällt es, eine dringende Lese-Empfehlung auszusprechen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.