29. November 2014, 03:27 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 25.04.2012 um 08:46 UhrKommentare

So jung ist der Grazer Gemeinderat

Am heutigen Mittwoch ist Jugendgemeinderat - der Gemeinderatssaal gehört auschließlich der Jugend - und sonst? Wie alt sind die Mandatare, die Jugendsprecher? Was ist nach der Wahl?

Foto © Stadt Graz/Fischer/KLZ/Kanizaj

Mit Verlaub, aber am heutigen Mittwoch erlebt das Grazer Rathaus eine ordentliche Auffrischung. Unter dem Titel "proAct" gehört der Gemeinderatssaal ausschließlich der Jugend: 15- bis 19-Jährige diskutieren und verhandeln über Jugendprojekte, die realisiert werden sollen - ab 15 Uhr ist jeder willkommen (siehe rechts).

Den Rest des Jahres über dominieren eher ältere Jahrgänge: Alles in allem bringt es der gemeine Grazer Mandatar auf ein Durchschnittsalter von 48,8 Jahren.

"Kommt komisch daher"

Zu den jüngsten Gemeinderäten gehören naturgemäß die sogenannten "Jugendsprecher" der einzelnen Parteien - allerdings mit zwei Ausnahmen: So feierte Christian Sikora von der KPÖ im Jänner seinen 49. Geburtstag. Und Kollegin Edeltraud Meißlitzer, Jugendsprecherin der Grazer SPÖ, ist Jahrgang 1949.

Beide gestehen, dass dies auf den ersten Blick "komisch daherkommt" - andererseits jedoch sei allein das Alter nicht entscheidend, es komme auch auf die politische Erfahrung an.

Diese wollen auch jene jungen Grazer sammeln, deren Ziel ein Gemeinderatssitz nach der Wahl im Jänner ist. Und unisono betont man in den Parteiklubs, dass sie damit offene Türen einrennen.

Chance für die Jugend

"Wir gehen sicher wieder mit einem jungen Team in die Wahl", betont etwa VP-Geschäftsführer Bernd Schönegger - 35 Jahre alt. Und Martina Schröck versichert, bei der im Herbst zu erstellenden Wahlliste der Jugend eine Chance zu geben. "Wir haben ja viele junge Talente", betont die selbst erst 34-jährige Chefin der SPÖ.

Gleich zwei "ihrer" Kandidaten wollte indes die grüne Jugend auf den vorderen Listenplätzen sehen - mit dem Ergebnis, dass keiner das Rennen machte. Nun ist die 30-jährige Bedrana Ribo auf dem neunten Listenplatz die aussichtsreichste "junge" Kandidatin der Grünen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.