28. November 2014, 15:47 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 22.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

Starglanz in der Grazer Oper

Fünf Tenöre, drei Sieger, zwei Geburtstagskinder.

Foto © G.EDER

GRAZ. Drei Stunden Ohrenweide zu genießen galt es in der Grazer Oper, wo nicht nur die drei Preisträger des 18. Internationalen Gesangswettbewerbs "Ferruccio Tagliavini" aus Deutschlandsberg vorgestellt wurden, sondern mehrere Preisträger das Lebenswerk von Kammersänger Leo Nucci und die siebzigsten Geburtstage von Nucci und Mastermind Vittorio Terranova feierten.

Kammersänger Giuseppe Sabbatini holte als Dirigent ein Maximum an Klangfülle aus den Grazer Philharmonikern. Der Ungar Zsolt Haja, 28, gestaltete subtil die Lenski-Arie (Tschaikowsky). Lai Ling Kwong, 25, die Zweite, überraschte mit der "Pace"-Arie (Verdi). Der Südkoreaner Hyun Kyu Ra, 29, bewies seine Siegerqualitäten als Macbeth (Verdi).

Überraschung des Abends waren freilich Leo Nucci mit "Cortigiani" und "Si vendetta aus Verdis "Rigoletto". Tenor Francesco Meli als Werther (Massenet), Leonardo Caimi als Cavaradossi (Puccini) und die Soprane Donata D'Annunzio Lombardi mit dem "Un bel di" der "Madama Butterfly" (Puccini) und Serena Gamberoni in zwei Donizetti-Highlights begeisterten. Höhepunkt wurde das von allen, also mit Maestro Terranova und Maestro Sabbatini als Super-Alfredos, zelebrierte "Brindisi" aus Verdis "La Traviata". HANSJÖRG SPIES

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.