19. Dezember 2014, 16:52 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.04.2012 um 12:09 UhrKommentare

Ladendieb hatte drei Promille intus

Betrunkener Grazer Frühpensionist als Dieb überführt. Der 38-Jährige hatte Zechbetrügereien, ein Taxibetrug und zwei Ladendiebstähle mit einem Gesamtschaden von 120 Euro begangen. Er wurde wegen gewerbsmäßigen Diebstahles und Betruges in die Justizanstalt überstellt.

Foto © Weichselbraun/Sujet

Mit knapp drei Promille Alkohol intus ist ein 38-jähriger Obdachloser am Donnerstag am Grazer Hauptbahnhof in einem Geschäft beim Ladendiebstahl ertappt worden. Der laut Polizei seit Jahren "amtsbekannte" Mann wollte diverse Alkoholika und Lebensmittel mitgehen lassen. Da er auch für Zechbetrügereien, einen Taxibetrug und weitere Ladendiebstähle verantwortlich sein soll, wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft verhaftet, hieß es am Freitag seitens der Sicherheitsdirektion Steiermark.

Der Frühpensionist hatte am Donnerstag gleich zweimal in dem Großmarkt am Hauptbahnhof zugegriffen. Das Personal ertappte ihn aber und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alko-Test bei dem später teilweise geständigen Verdächtigen ergab 2,92 Promille. Der bekannte Gesamtschaden beläuft sich auf nur 120 Euro. Da der 38-Jährige aber schon mehrmals kriminell in Erscheinung getreten war, klickten nun die Handschellen. Er wurde in der Justizanstalt Graz-Jakomini in U-Haft genommen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.