Zuletzt aktualisiert: 12.04.2012 um 12:22 UhrKommentare

Umweltzone: Jetzt ist Stadt Graz selbst am Zug

Landesregierung ersucht nun die Grazer Politik, Kriterien für Feinstaubfahrverbote und den Umfang der umstrittenen Zone vorzuschlagen.

Foto © AP

Am Rande der Landesregierungssitzung war am Donnerstag die geplante Grazer Umweltzone Thema. "Ich habe meine Bedenken deutlich gemacht", schilderte Umweltlandesrat Gerhard Kurzmann (FPÖ). Dennoch kommt der erklärte Zonengegner dem Wunsch von LH Franz Voves (SP) und Vize-LH Hermann Schützenhöfer (VP) nach und wird beim Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (VP) um einen Umweltzonenvorschlag anklopfen. "Es geht um die Fläche, die Abgasklassen und so weiter – Graz ist am Zug und soll sagen, was es will", erläutert Kurzmann.

Grundlagen überarbeitet

Bürgermeister Nagl nimmt den Ball gerne auf. "Wir wollen die Verunsicherung möglichst rasch beenden". Die Grundlagen werden derzeit überarbeitet und Gespräche mit Fachleuten, Wirtschaftskammer und anderen Einrichtungen geführt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Platzwahl 2015

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal


Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

Gefällt mir!