29. März 2015, 03:07 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 07.04.2012 um 15:54 UhrKommentare

Einige Knüller warten auf die Autofahrer in Graz

Schon am Dienstag nach Ostern bricht die Baustellensaison in Graz mit vollen Akkorden los: Liebenauer Hauptstraße stadtauswärts gesperrt, Totalsperren in der Ferienzeit.

Foto © APA | Sujet

Stau und Ärger sind vorprogrammiert. Kühl bleiben und sich rechtzeitig nach Ausweichrouten umschauen. Das kann man den Autofahrern nur raten, wenn man einen Blick auf den Grabungskalender für das heurige Jahr wirft. Neben dem Dauerbrenner beim Hauptbahnhof setzen die Wühlmäuse heuer einen Hotspot in Liebenau, wo es schon direkt nach den Osterfeiertagen losgeht.

Wegen Fernwärme- und Kanalgrabungen ist die Liebenauer Hauptstraße vom Sternäckerweg bis zum Liebenauer Gürtel stadtauswärts gesperrt. "Die Zufahrt zum Murpark und den anderen Betrieben in diesem Bereich muss aber möglich sein", verspricht Grabungskoordinator Helmut Spanner.

Liebenau bleibt aber bis zum Herbst hinein ein heißes Pflaster. Denn im Sommer beginnen die ersten Vorarbeiten für den Südgürtel von der Puntigamer Brücke über die Puntigamer Straße (bis Casalgasse) und schließlich im Bereich Liebenauer Hauptstraße/Liebenauer Gürtel.

Sommerferien

Der eine oder andere Aufreger findet sich auch im Gleisbau-Paket der Graz-Linien für das heurige Jahr. Die ebenfalls nach Ostern beginnenden Arbeiten in der Theodor-Körner-Straße (ab Robert-Stolz-Gasse) sind aber wohl nur ein kleiner Vorgeschmack. Richtig heiß dürfte es dann in den Sommerferien werden, wenn am Dietrichsteinplatz und am Beginn der Münzgrabenstraße sowie in der Annenstraße zwischen Vorbeckgasse und Babenbergerstraße Schienen verlegt werden. Die Annenstraße wird sogar bis Ende November komplett gesperrt sein.

Der große Hammer wartet dann ab November im Bereich der Bahnbrücke in der Eggenbergerstraße. Zwischen Finkengasse und Köflachergasse wird es für rund neun Monate eine Totalsperre geben. Die Straßenbahnen fahren dann aber schon unterirdisch von der Annenstraße über den Bahnhofsvorplatz zur Eggenbergerstraße.

Größere Baustellen gibt es in den Ferien weiters noch in der Kärntnerstraße, Mariatrosterstraße, Andritzer Reichsstraße, Plüddemanngasse und Kosgasse.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Die Steiermark hat gewählt

  • Wahlsendung, Liveticker, alle Ergebnisse: Das war der Wahltag! Zu unserem Liveartikel mit Berichten aus allen Regionen
    Die Kleine.TV Wahlsendung zum Nachschauen
    Alle Ergebnisse im Detail in unseren interaktiven Grafiken

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

BandBREITE



Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

Gefällt mir!

BandBREITE