30. März 2015, 22:03 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 10.01.2012 um 22:03 UhrKommentare

Lernen anstatt Pistenzauber

Zwei Heimrennen und eine Prüfung warten auf Marion Kreiner.

SNOWBOARD. Von ihrem Ziel lässt sich Marion Kreiner nicht abbringen. "Aber der Weg zum Ziel ist noch nicht perfekt", sagt die Grazerin. Bei den beiden Heimslaloms am Freitag am Jauerling und am Sonntag in Bad Gastein will sie nach zwei dritten Plätzen im Slalom-Weltcup ganz oben auf das Stockerl. "Das Dosieren bei den Rennen ist mein Problem. Da muss ich mich zusammenreißen." Vor heimischem Publikum und ihrer Familie ist ihr der Erfolg besonders wichtig: "In Österreich zu gewinnen, ist ein Höhepunkt. Es ist noch lustiger, wenn die Fans mit einem mitfiebern."

Nach einer beschwerlichen Anreise mit Schneeketten steht heute am Jauerling eine Rennbesichtigung auf dem Programm. Den Donnerstag verbringt Kreiner aber nicht auf der Piste, sondern im Zimmer. "Ich muss für eine Prüfung am Samstag lernen." Die Grazerin studiert Wirtschaftspsychologie. Beim Rennen am Freitag ist die Prüfung kein Thema: "Ich denke zu 100 Prozent nicht daran." Dafür steht der Samstag ganz im Zeichen der Prüfung, bevor am Sonntag in Bad Gastein wieder das Snowboarden überhandnimmt. DANIELA KAINER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.



Events & Tickets

Gefällt mir!