21. November 2014, 09:40 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 02.01.2012 um 13:32 UhrKommentare

Neuer Kommandant in der Polizeiinspektion Plüddemanngasse

Führungswechsel in der Polizeiinspektion Plüddemanngasse in Graz: Mit 1. Jänner hat Chefinspektor Friedrich Pirker die Agenden des Inspektionskommandanten übernommen. Er folgt in dieser Position Chefinspektor Eduard Hamedl nach, der in den Ruhestand getreten ist.

Foto © Landespolizeikommando Steiermark

"Mein Ziel ist es, durch noch intensivere Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und punktuellen Schwerpunktmaßnahmen für die größtmögliche Sicherheit zu sorgen“, erklärte Chefinspektor Friedrich Pirker anlässlich seiner Ernennung zum Inspektionskommandanten. Der 58-Jährige ist bereits seit zehn Jahren in der Polizeiinspektion Plüddemanngasse (vormals Wachzimmer Schillerplatz) tätig.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Pirkers Werdegang im Überblick:

  • 1977: Eintritt in den Polizeidienst

    1985-2001: Kommandant im damaligen Wachzimmer Liebenau

    2001-2005: Versetzung ins damalige Wachzimmer Schillerplatz; Gruppenkommandant und Vertreter des Dienstführenden der damaligen Sicherheitswache-Abteilung 2 (kurz SWA-2)

    2005-2011: 1. Stellvertreter des Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Graz-Plüddemanngasse

    Seit 1. 1. 2012: Kommandant der Polizeiinspektion Plüddemanngasse

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.