26. November 2014, 15:14 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.04.2011 um 21:03 UhrKommentare

Zwei Mann und viel Zeit

Einen echten Frühstart legen die Vertreter der Genussregion Gröbminger Land auf der Anreise zum Steiermark-Frühling in Wien hin.

Foto © Privat

Zumindest im ersten Moment riecht die Einladung irgendwie nach Druckfehler: Bertl Lemmerer, Obmann der Genussregion Gröbminger Land, lädt heute, Samstag, um 9.30 Uhr am Hauptplatz Gröbming zum Start der Reise zum Steiermark-Frühling 2011 nach Wien. Komisch. Heute ist der 2. April (damit ist's auch für einen Aprilscherz zu spät), der Steiermark Frühling am Wiener Rathausplatz fängt aber erst am kommenden Donnerstag, dem 7. April, an.

Warum sich Bertl Lemmerer und Martin Knauss vom Reisslerhof am Mitterberg trotzdem schon heute auf die Reise machen, ist allerdings schnell erklärt. Das Fortbewegungsmittel der beiden ist höchst kultig, durch und durch steirisch, aber irgendwie ein bisserl langsam. Schließlich haben sich die Beiden ausgerechnet einen Kleinsteyrer aus dem umfangreichen Fuhrpark des Pürcherhofes am Mitterberg als Reisemobil auserkoren.

Strafmandat ausgeschlossen

Damit ist zumindest schon einmal eines klar: Strafmandate wegen Schnellfahrens brauchen die Handlungsreisenden in Sachen Urlaubsfreude schon einmal nicht zu fürchten, nicht einmal im Ortsgebiet.

Weil aber die Kraft bekanntlich in der Ruhe liegt und der Weg ohnehin das Ziel ist, lassen sich Lemmerer und Knauss nicht hetzen. Nach dem feierlichen Abschied vor dem Gasthof Post am Gröbminger Hauptplatz macht sich die knatternde Abordnung um zehn Uhr auf den Weg Richtung Bundeshauptstadt. Und weil der Marathon bis Wien halt einmal nicht in einem Aufwaschen zu erledigen ist, wird nach rund 150 Kilometern ein Zwischenstopp in Mariazell eingelegt. Dort gönnen sich Mensch und Maschine eine Nacht Ruhe bevor morgen, Sonntag, endgültig zum Sturm auf Wien geblasen wird. Geplante Ankunft am Rathausplatz im Herzen von Wien ist um 14 Uhr und dann bleiben dem Bertl Lemmerer und Martin Knauss noch drei Tage um per Kleinsteyrer und steirischem Schmäh ordentlich die Werbetrommel für den Steiermark-Frühling zu rühren.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Liezen