19. Dezember 2014, 02:42 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 22.08.2012 um 10:06 UhrKommentare

Elf Landessieger bei steirischer Brotprämierung gekürt

Die 15. steirische Brot-Landesprämierung ist geschlagen. 60 Brotbäuerinnen stellten sich heuer mit 142 Proben dem Qualitätswettbewerb. Elf Landessieger wurden gekürt, einen Doppel-Landessieg holte sich Maria Brauchart aus St. Johann im Saggautal.

Foto © Landwirtschaftskammer Steiermark

60 Brot-Bäuerinnen stellten sich 2012 mit 142 Proben der 15. steirischen Brot-Landesprämierung. Im Rennen waren Brotbäckerinnen aus insgesamt drei Bundesländern. "Es ist wichtig, dass viele Betriebe noch die Tradition des Backens eines steirischen Brotlaibes aufrechterhalten", freut sich Landesbäuerin Auguste Maier. Eine Experten-Jury, darunter Bäckermeister und Ex-Berufschullehrer Gerhard Sackl-Gutruf, testete und beurteilte die eingereichten Brote nach mehr als 80 Prüfkriterien. Die Brot- Bäuerinnen ritterten in insgesamt neun Kategorien um den Landessieg. Der Doppel-Landessieg ging dabei an Maria Brauchart aus St. Johann im Saggautal.

Brotprämierung: Landessieger 2012
DOPPEL-LANDESSIEGER:
VollkornbrotMaria Brauchart, St. Johann,
Schuljausen-GebäckMaria Brauchart, St. Johann,
Brotprämierung: Landessieger 2012
WEITERE LANDESSIEGER:Eva Zach, Fehring
BauernbrotMartha Holzer, Vorau,
HolzofenbrotJosefa Glieder, Gleisdorf,
Brot mit ÖlsaatenAndrea Wurzer, Groß Steinbach
FrüchtebrotMargarethe Loibner, Kleinradl
Gebild- und Flechtgebäck StriezelMartina Auer, Guggitzgraben
OsterbrotJosef Neuhold, St. Nikolai,
Kunst aus TeigDaniela Leitgeb, Edelschrott,
Innovatives & kreatives BrotSilvia und Markus Lanz, 8302 Nestelbachberg
  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Liezen