22. Dezember 2014, 22:22 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 25.05.2012 um 14:26 UhrKommentare

Wintersperren aufgehoben: Viele Alpenpässe sind jetzt wieder befahrbar

Fahrten über die spektakulärsten Panoramastraßen der Alpen steht laut ADAC schon bald nichts mehr im Wege. Die meisten Alpenpässe, die in der kalten Jahreszeit geschlossen waren, sind jetzt wieder befahrbar. Aufgrund des milden Wetters der letzten Tage werden noch vor Pfingsten weitere Alpenübergänge geöffnet.

Foto © APA

In Österreich sind bis auf das Furka- und Hahntennjoch sowie die Silvretta-Hochalpenstraße alle wichtigen Alpenstraßen wieder befahrbar. Das Timmelsjoch und der Sölkpass sind seit Freitag wieder offen.

In der Schweiz sind zwar noch etliche Pässe geschlossen, bei vielen dürften aber in den nächsten Tagen die Schranken hoch gehen. Für heute Nachmittag ist eine Öffnung der Pässe Klausen und Umbrail angekündigt. Zum Monatswechsel sollen der Furka- und Nufenen-Pass befahrbar sein. Noch keine Termine gibt es für Grimsel, Großer St. Bernhard und Susten.

Vorsicht auf dem Zweirad

In Italien sind nur noch die vor allem bei Motorradfahrern beliebten Pässe Stilfserjoch und Gavia gesperrt. Freigabe-Termine sind noch nicht angekündigt. Am Stilfserjoch besteht die Sperre aber nur noch auf Südtiroler Seite zwischen Trafoi und der Passhöhe. Von Bormio aus ist diese bereits zu erreichen.

In Frankreich sind bis auf Agnel, Galibier, Glandon, Iseran, Lombarde und Kleiner St. Bernhard alle Alpenübergänge wieder frei. Mit der Aufhebung der letzten Wintersperren ist bis Mitte Juni zu rechnen.

Sollte der Winter in den nächsten Tagen oder Wochen noch einmal zurückkehren, können auch bereits geöffnete Pässe vorübergehend wieder geschlossen werden. Urlauber sollten sich daher vor Reiseantritt unbedingt über den aktuellen Zustand erkundigen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Liezen