03. September 2015, 23:30 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 12.05.2012 um 21:14 UhrKommentare

Kajak kenterte: 19-Jähriger tot

Unfall bei Schladming. Vor den Augen seiner Kajakgruppe drückte am Samstag eine Walze einen 19-jährigen Kajakfahrer aus Deutschland unter Wasser. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

Foto © Gernot Eder/Sujet

Die Sportskollegen eines 19-Jährigen mussten gestern Vormittag in Rohrmoos-Untertal mit ansehen, wie der Kajakfahrer ertrank. Um 11.30 Uhr war der Deutsche in einer Gruppe von Kajakfahrern auf dem Untertalbach unterwegs. Am Beginn der sogenannten Klamm kenterten der 19-Jährige und ein zweiter Paddler plötzlich. "Der Wasserstand ist derzeit sehr hoch. Der Bach ist reißend und es herrscht enormer Wasserdruck", sagt ein Polizist.

Während es der zweite Sportler von selbst schaffte, mit seinem Kajak wieder an die Oberfläche zu kommen, wurde der junge Deutsche aber abgetrieben und durch eine Wasserwalze unter Wasser gedrückt.

Insgesamt 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Rohrmoos und Schladming sowie Alpinpolizei und Rotes Kreuz rückten zum Unfallort aus. Inzwischen hatten die Kajakfahrer den leblosen 19-Jährigen bereits aus dem Wasser gezogen. Für ihn kam aber jede Hilfe zu spät. Aufgrund des steilen Geländes mussten Feuerwehr und Alpinpolizei die Leiche bergen. Laut Polizei war der Verstorbene ein erfahrener Wassersportler, der schon "von klein auf an Wettkämpfen teilgenommen hat".

Protestaktion

Seit Freitag befinden sich zahlreiche Paddler im Rahmen eines drei Tage dauernden Festivals mit dem Motto "Paddeln, Party & Protest" am Untertalbach. Ein Ziel der Veranstaltung ist es, gegen ein geplantes Kraftwerksprojekt am "Naturerbe Untertalbach" zu protestieren.

"Es sind sehr viele Kajakfahrer auf freiwilliger Basis hier. Der Unfall selbst ist nicht während dieser Veranstaltung passiert", so der Polizist.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da





Regionalredaktion Liezen