21. Dezember 2014, 19:44 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 27.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

Mit der Umwelt ökologisch auf Tuchfühlung gehen

Schüler der Neuen Mittel- und Realschule Liezen haben ein großes Umweltprojekt gemacht. Sogar zur Verkehrszählung ist man ausgerückt.

Foto © NMS/RS LIEZEN

D em Thema Umwelt widmet man sich vermutlich in jeder Schule Österreichs. In der Neuen Mittel- und Realschule Liezen hat man das jedoch ganz besonders breit gefächert. Für die teilnehmenden Klassen wurden Experten des Umwelt-Bildungs-Zentrums Steiermark nach Liezen gebeten. Unter anderem rückte man in Liezen zu einer Verkehrszählung aus.

Das Ergebnis wurde auf zwölf Stunden hochgerechnet. Und siehe da: 10.000 Autos düsen an einem Werktag durch die Hauptstraße. Das war noch nicht alles: Laufspiel im Freien zum Thema Treibhauseffekt, Klima-ABC, Mobilität samt Errechnung, wie viele Wege eine Klasse durchschnittlich zurücklegt.

Energie Check

Auch das eigene Schulhaus wurde einem Energie-Check unterzogen. Lichtstärke, Zugluft, Wärme- und Kältebrücken in der Bausubstanz und Energieverbrauch wurden von den Schülern gemessen. Das Erfreuliche: Bei der jüngsten Sanierung des Gebäudes wurde offensichtlich gute Arbeit geleistet. Bei allen Messungen waren die Werte hervorragend. "Fazit: Das Haus befindet sich in einem Top-Zustand", erklärt Betreuungslehrerin Ilse Unterberger. Zum Abschluss wurde eine Klimashow in Form der Millionenshow gespielt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Liezen