23. November 2014, 05:59 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 19.04.2012 um 21:03 UhrKommentare

Schladminger im Spielerausch

Nach der Ski-WM hat Schladming den Zuschlag für die Special Olympics im Jahr 2017 bekommen. Touristiker sind aus dem Häuschen.

Foto © Privat

Erst die Ski-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr und nun die Winter-Special Olympics 2017. Die Region Schladming-Dachstein ist auf der Überholspur. Bereits im Jahr 1993 fanden die Special Olympics-Winterspiele in Schladming statt. Erst diese Woche fiel in Panama City die Entscheidung, dass diese Veranstaltung erneut in der Steiermark stattfindet. Neben Schladming wurde auch Graz als Austragungsort festgelegt. Für regionale Touristiker im Ennstal ist die Zusage ein Traum.

"Der Zuschlag für die Austragung der Special Olympics 2017 in Graz und Schladming ist eine große Auszeichnung für die Steiermark und bringt die gesamte Region erneut auf internationales Parkett", heißt es dazu aus dem Büro der Region Schladming-Dachstein. Für den Wettbewerb erwartet man rund 14.000 Menschen, die in der Region unterzubringen sind. Darunter 3000 Teilnehmer und 1000 Trainer.

Zusage

Planai-Geschäftsführer Ernst Trummer freut sich besonders über die Zusage: "Wir kennen die Veranstaltung noch aus dem Jahr 1993. Es war eine Weltmeisterschaft der Herzlichkeit. Diese Veranstaltung hat riesige Dimensionen. Es werden Athleten aus 100 Nationen anreisen. Das ist toll." Sämtliche alpinen Bewerbe werden auf den Pisten der Skiregion Planai-Hochwurzen stattfinden. Die Indoor-Bewerbe werden in Graz ausgetragen.

Die freudige Nachricht konnte diese Woche eine steirische Delegation - darunter Special Olympics-Nationaldirektor Marc Angelini, Landtagspräsident Manfred Wegscheider, Schladmings Bürgermeister Jürgen Winter und Markus Pichler - in Panama City empfangen.

Schulterverletzung

Der österreichische Special Olympics-Präsident Hermann Kröll konnte wegen einer Schulterverletzung nicht mitfliegen. Er überraschte die Delegation dafür gestern am Flughafen Wien bei der Ankunft aus Panama. "Es freut mich außergewöhnlich, dass wir es geschafft haben, diese Veranstaltung nach Schladming zu holen. Es ist eine Botschaft von Wärme, Herzlichkeit und Menschlichkeit, die dadurch in die Welt getragen wird", meint er gerührt. Das Motto für die Special Olympics 2017 wird übrigens "Herzschlag für die Welt" lauten.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Liezen