Zuletzt aktualisiert: 01.10.2012 um 10:42 UhrKommentare

56-Jähriger stürzte von Leiter - schwer verletzt

Bei einem Sturz von einer Leiter zog sich am Sonntag ein 56-Jähriger schwere Verletzungen zu. Der Mann war auf dem Betonboden aufgeprallt.

Foto © KLZ/Kanizaj - Sujetfoto

Gegen 15 Uhr stellte ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Feldbach eine Leiter gegen die Außenseite seines Wohnhauses, um auf den Balkon zu gelangen. Aus unbekannter Ursache stürzte er nach hinten etwa drei Meter von der Leiter und schlug auf den Betonboden auf.

Nach der Erstversorgung wurde der 56-Jährige mit einem Beckenbruch ins LKH Feldbach überstellt und stationär aufgenommen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Kleine.tv

Hotline und Spendenkonto

  • Das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark bietet weiterhin kostenlose Unterstützung für Betroffene und Angehörige an.
    Hotline: 130

    Rat und Hilfe bietet auch das Gewaltschutzzentrum Steiermark täglich zwischen 8 und 22 Uhr unter der Telefonnummer 0316/77 41 99 .

    Für die Opfer und Angehörigen der Amokfahrt hat die Stadt Graz zudem ein Spendenkonto eingerichet:
    Offizielle Spendenaktion "Graz trägt Hoffnung"

    • IBAN: AT 46 2081 5000 4056 7521
      BIC: STSPAT2GXXX

Platzwahl 2015


Steirische Strukturreform

  • Die Landesspitze baute die Gemeindestruktur massiv um. Seit Beginn des Jahres 2015 gibt es nur mehr 287 anstelle von 539 Gemeinden.

Schüler machen Zeitung

  • Schüler machen Zeitung. 20 Schülerteams recherchierten zur Frage: Was macht die Steiermark zukunftsfit?

Events & Tickets

Die besten Forschungsprojekte

  • Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research ein Kaleidoskop der besten steirischen Forschungsprojekte.

Steirer helfen Steirern

  • Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
    Das Spendenkonto:

    Steiermärkische Bank und Sparkassen AG
    IBAN: AT962081500000170001
    BIC/SWIFT: STSPAT2GXXX

Aboangebote