28. Dezember 2014, 10:30 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 11.02.2011 um 21:29 UhrKommentare

Annas Jubelmarathon mit Tränen und Lachen

Stilgerecht in einer Sänfte wurde die neue Königin der Kombination in das Festzelt getragen, wo unter anderen auch Olympiasieger Franz Klammer und Schilegende Karl Schranz der jungen ÖSV-Läuferin gratulierten.

Foto © GEPA

Als am Freitagabend knapp vor 19 Uhr auf der Medal Plaza in Garmisch-Partenkirchen die österreichische Bundeshymne erklang, hatte Anna Fenninger Schwierigkeiten, ihre Tränen zurückzuhalten. Bei der Medaillenübergabe hatte die frischgebackene Super-Kombinations-Weltmeisterin noch aus vollem Herzen gelacht. Anschließend begann der Feier-Marathon für die 21-jährige Salzburgerin erst so richtig.

Begleitet von ihrem Eltern ging es zuerst ins "Haus Ski Austria", wo sie von Wirtschaftsleuten, die auf Einladung der Wirtschaftskammer in Garmisch-Partenkirchen waren, beklatscht wurde. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel wollte auch diesmal ein Siegestänzchen mit "seiner" Weltmeisterin wagen. Doch im Gegensatz zu Elisabeth Görgl am Dienstag verweigerte Fenninger die paar Tanzschritte.

Anschließend ging es noch in den Party-Tempel Tirol-Berg, in dem am Freitag der Tourismusverband Ischgl zu seinem Abend mit einem Galamenü von Starkoch Martin Sieberer geladen hatte. Stilgerecht in einer Sänfte wurde die neue Königin der Kombination in das Festzelt getragen, wo unter anderen auch Olympiasieger Franz Klammer und Schilegende Karl Schranz der jungen ÖSV-Läuferin gratulierten.

Als Erinnerungsgeschenk gab es für Fenninger das Stoffkrokodil "Hugo", das offizielle Maskottchen Ischgls, das das gleiche breite Lachen im Gesicht hatte, wie an diesem Abend die Weltmeisterin. Im Tirol-Berg konnte Fenninger auch noch mit ihren Teamkolleginnen Andrea Fischbacher, Regina Mader und Michaela Kirchgasser auf ihren großen Erfolg anstoßen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.