31. August 2015, 04:38 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.05.2012 um 14:20 UhrKommentare

Gösser Open mit bestem Starterfeld aller Zeiten

Obwohl die "Gösser Open" in Maria Lankowitz auch 2012 "nur" zur Alps Tour zählen und mit Presenter Martin Wiegele der Topstar und steirische Hausherr verletzungsbedingt nicht antreten kann, wartet der Event mit dem besten Starterfeld aller Zeiten auf.

Foto © GEPA

Bis auf die vier Tourspieler Wiegele, Bernd Wiesberger, Markus Brier und Hans Peter Bacher ist die komplette heimische Elite in der Weststeiermark am Start.

Sie wird angeführt von den drei Profis Thomas Feyrsinger (T), Florian Prägant (K) und Roland Steiner (St), die normalerweise eine Etage höher auf der Challenge-Tour unterwegs sind. Dazu kommen Jürgen Maurer und Uli Weinhandl.

Fast noch attraktiver ist das Amateurfeld, das von Europameister Manuel Trappel aus Vorarlberg veredelt wird. Die Brüder Lukas und Tobias Nemecz sowie der junge Burgenländer Robin Goger, der 2012 im Profigolf Fuß fassen will, runden das Feld ab. Die ausländische Konkurrenz wird vom spanischen Ex-Sieger Juan Antonio Bragulat angeführt. Beim Pro-Am am Donnerstag greifen u.a. Eishockey-NHL-Star Michael Grabner, dessen Berufskollege Gerhard Unterluggauer sowie Snowboard-Queen Marion Kreiner zum Driver.

Wiesberger beim Shoot-Out

Wiesberger war zumindest im Vorfeld der Gösser Open aktiv. Zwei Wochen nach seinem Sensationssieg in Südkorea musste sich der Burgenländer am Mittwoch beim "Shoot-Out" in Graz aber mit Platz fünf zufriedengeben, der Sieg ging an Lukas Nemecz.

Wiesberger kehrt kommende Woche bei der PGA-Championship in Wentworth und damit gleich bei einem europäischen Mega-Turnier (4,5 Mio. Euro) auf die Tour zurück. Am Start ist dort von Rory McIlroy, Luke Donald, Lee Westwood, Martin Kaymer, Justin Rose und Charl Schwartzel abwärts die komplette Elite. Auch Brier steht auf der Startliste.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Jetzt ist er ein Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl war mitten drin beim Klagenfurter Ironman. Die Schwimmstrecke hatte er nach 1:15 Stunden absolviert, nach 180 Kilometern auf dem Rad lag er bei einer Zeit von 6:48:47 Stunden! Bis zur Zeitnahme bei der Halbmarathon-Distanz war er 8:53:19 Stunden unterwegs und nach 11:02:33 Stunden kam er ins Ziel. Geschafft! "Schorschi" ist ein Ironman!