02. September 2015, 23:54 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 27.05.2012 um 18:07 UhrKommentare

Doppler/Horst triumphierten in Baden

Huber/Seidl im CEV-Satellite-Turnier Dritte.

Foto © GEPA

Clemens Doppler und Alexander Horst haben am Sonntag das CEV-Satellite-Turnier der Beach-Volleyballer in Baden gewonnen. Das neu formierte Duo setzte sich im Finale mit einem klaren 2:0-Erfolg gegen die Griechen Georgios Kotsilianos/Nikos Zoupanis durch. "Alex und ich kennen uns schon ewig, und jetzt haben wir uns endlich gefunden. Hier zu gewinnen ist großartig. Ich habe in dieser Saison viel lernen müssen, aber wir haben gewusst, dass es gut gehen kann", betonte der zweifache Ex-Europameister Doppler. "Dieser Sieg ist super schön für uns und für mich ganz besonders, weil heute zum ersten Mal meine kleine Tochter zugesehen hat", frohlockte Horst.

Im rein österreichischen "kleinen" Finale besiegten Alexander Huber und Robin Seidl die beiden Newcomer Thomas Kunert und Lorenz Petutschnig 2:1. Bei den Frauen ging der Austrian-Masters-Sieg an Isabelle Forrer/Anouk Verge-Depre aus der Schweiz. Sie entthronten die tschechischen Vorjahressiegerinnen Lenka Hajeckova/Hana Klapalova mit einem hauchdünnen 2:1-Erfolg.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Live-Ticker-Center

Jetzt ist er ein Ironman

  • Kleine-Redakteur Georg Michl war mitten drin beim Klagenfurter Ironman. Die Schwimmstrecke hatte er nach 1:15 Stunden absolviert, nach 180 Kilometern auf dem Rad lag er bei einer Zeit von 6:48:47 Stunden! Bis zur Zeitnahme bei der Halbmarathon-Distanz war er 8:53:19 Stunden unterwegs und nach 11:02:33 Stunden kam er ins Ziel. Geschafft! "Schorschi" ist ein Ironman!


Quiz: Testen Sie Ihr Beachvolleyball-Wissen!

  • In dieser Woche wird am Wörthersee wieder gebaggert. Bei der Beachvolleyball-Europameisterschaft in Klagenfurt geben sich die Besten der Welt in der Sandgrube ein Stelldichein. Wie gut kennen Sie sich mit Beachvolleyball aus?