25. Mai 2015, 05:30 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite

Die jungen Stars im Rampenlicht!

30 steirische Sportler stellen sich ab heute der Wahl der Kleine-Zeitung-Leser.
Die Sieger werden am 7. Mai bei der Galanacht präsentiert.

Lisa Ehgartner und Sebastian Gaugl jubelten 2014. Das Duo hatte bei der Nachwuchssportlerwahl der Kleinen Zeitung im Vorjahr die meisten Stimmen gesammelt und wurde bei der Galanacht des Sports in Graz von „Superadler“ Thomas Morgenstern geehrt. Würdige Nachfolger von Ehgartner und Gaugl stehen bereits in den Startlöchern. 30 talentierte Nachwuchssportler aus 24 verschiedenen Sportarten werden heute präsentiert. Bis spätestens 27. April darf nun gesammelt werden. Einerseits mit Unterschriften, andererseits per Online-Abstimmung (siehe Info-Box). Die fünf Mädchen und die fünf Burschen mit den meisten Stimmen, werden am 7. Mai zur Galanacht des Sports in die Grazer Helmut-List-Halle eingeladen. Dort gibt es die Bekanntgabe, wer die Wertung gewonnen hat, also die Stimmenstärkste und der Stimmenstärkste des Landes ist.
Natürlich wird es wieder einen Stargast geben, der die steirischen Nachwuchssportler ehren wird. In den letzten Jahren waren das Superstars wie Gewichtheber Matthias Steiner, Formel-1-Gentleman David Coulthard, Lindsey Vonn oder Tina Maze. Das Stimmensammeln lohnt sich also doppelt.



Nachwuchssportlerinnen 31.03.2015, 19:37

Nachwuchssportler 31.03.2015, 19:36


Nachwuchssportler-Wahl 2015

  • 30 Mädchen und Burschen rittern bei der Wahl der Kleinen Zeitung um den Titel des beliebtesten Nachwuchssportlers des Jahres.
    Die Unterschriftenlisten finden Sie zum Herunterladen unter www.kleinezeitung.at/sportlerwahl .

    Die ausgefüllten Listen schicken Sie bitte bis spätestens 27. April an:
    Kleine Zeitung Sportredaktion
    Gadollaplatz 1
    8010 Graz


    Eine Abstimmung ist auch direkt über das Online-Formular im Internet möglich, Sicherheitsabfrage beachten.

    Die Ehrung der Sieger findet am 7. Mai bei der „Galanacht des Sports“ in der Grazer List-Halle statt.