01. März 2015, 17:38 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 06.10.2012 um 10:27 UhrKommentare

Formel 1: Vettel droht Verlust der Pole Position in Suzuka

Formel-1-Doppelweltmeister Sebastian Vettel muss um seine Pole Position beim Großen Preis von Japan bangen. Dem Red-Bull-Piloten wird vorgeworfen, den WM-Führenden Fernando Alonso behindert zu haben. Vettel droht damit die Rückversetzung in der Startaufstellung.

Foto © APA

Der Deutsche wurde am Samstag nach der Qualifikation zur Rennleitung zitiert. Dem Red-Bull-Piloten wird vorgeworfen, den WM-Führenden Fernando Alonso (Ferrari) behindert zu haben. Vettel droht damit die Rückversetzung in der Startaufstellung und der Verlust der 34. Pole Position seiner Karriere.

Vettel hatte zuvor die Qualifikation zusammen mit seinem Teamkollegen Mark Webber, der Zweiter wurde, dominiert. Alonso, der derzeit mit 194 Punkten die WM-Wertung vor Vettel (165) anführt, sollte eigentlich von Platz sechs starten.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.