Zuletzt aktualisiert: 04.05.2012 um 22:37 UhrKommentare

Harrach führt nach erstem Tag im Wechselland

Foto © Foto: GEPA

Mitsubishi-Pilot Beppo Harrach liegt bei der Bosch-Super-plus-Rallye im Raum Friedberg nach der ersten Etappe sowie sechs Sonderprüfungen vor dem in der österreichischen Meisterschaft führenden Raimund Baumschlager (Skoda Fabia) in Front. Im steirischen Wechselland erzielte der amtierende Staatsmeister vier Bestzeiten, er hat vor den acht SP am Samstag 22,6 Sekunden Vorsprung. Dritter ist Kris Rosenberger (VW Polo).

Der am Freitag im Rahmen der zur österreichischen Meisterschaft zählenden Bosch-Super-plus-Rallye im Raum Friedberg verunfallte Bernhard Ettel ist doch schwerer verletzt, als ursprünglich angenommen. Der Co-Pilot von Hermann Neubauer wird im Krankenhaus von Hartberg behandelt. "Neun Rippen sind gebrochen bzw. angebrochen. Und die Lunge hat wohl auch etwas abbekommen", wird Ettel in einer Aussendung seines Teams zitiert. "Das wird schon wieder, gebrochene Rippen heilen. Die ganze Sache hätte auch schlimmer ausgehen können", meinte er. Ettel wurde im Subaru Impreza eingeklemmt und nach ärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.