23. November 2014, 14:32 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 28.04.2012 um 12:40 UhrKommentare

Loeb führt in Argentinien eine Zehntelsekunde vor Hirvonen

Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb und sein Citroen-Teamkollege Mikko Hirvonen haben sich am ersten Tag der Argentinien-Rallye ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

Foto © APA

Der sechsfache Gewinner dieses WM-Laufs führte nach den sechs Sonderprüfungen der ersten Etappe im Raum Cordoba nur eine Zehntelsekunde vor dem Finnen. Loeb hatte die Spitze nach der fünften Prüfung übernommen und dabei auch vom Ausscheiden des führenden Norwegers Petter Solberg profitiert. Der Spanier Dani Sordo (Ford Fiesta) ist mit 33,1 Sekunden Rückstand Dritter.

"Das Auto war am Schluss sehr unruhig. Ich hatte schon Angst, so kurz vor dem Ende abzufliegen", erklärte Loeb, warum er auf dem sechsten Teilstück zurückhaltender fuhr.

Ergebnisse Rallye Argentinien (5. WM-Lauf 2012) - Stand nach der 1. Etappe (6 von 19 Sonderprüfungen): 1. Sebastien Loeb/Daniel Elena (FRA/MON) Citroen DS3 2:20:30,6 Stunden - 2. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (FIN) Citroen DS3 0,1 Sek. zurück - 3. Daniel Sordo/Carlos del Barrio (ESP) Mini Cooper 33,1 Sek. - 4. Mads Östberg/Jonas Andersson (NOR/SWE) Ford Fiesta 1:18,4 Min. - 5. Nasser Al-Attijah/Giovanni Bernacchini (QAT/ITA) Citroen DS3 5:16,9 - 6. Martin Prokop/Zdenek Hruza (CZE) Ford Fiesta 6:24,2

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



Formel-1-Blog

  • Kleine Zeitung-Redakteur Gerald Pototschnig berichtet aus der Welt der Formel 1.