23. November 2014, 02:09 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 17.11.2012 um 16:24 UhrKommentare

Ex-Teamchef Branko Elsner verstorben

Der frühere österreichische Fußball-Teamchef Branko Elsner ist im Alter von 82 Jahren in seiner Heimat Slowenien verstorben. Dies gab der slowenische Verband am Samstag bekannt.

Foto © APA

Österreichs Fußball trauert um Ex-Teamchef Branko Elsner. Der frühere Meistermacher von SSW Innsbruck verstarb im Alter von 82 Jahren in seiner Heimat Ljubljana, wie der slowenische Verband am Samstag mitteilte. Elsner betreute die ÖFB-Auswahl 1975 interimistisch für zwei Spiele sowie von 1985 bis 1987. Sein größter Erfolg mit dem Nationalteam war der 4:1-Sieg über Deutschland 1986 in Wien - es war dies der bisher letzte österreichische Sieg über den großen Rivalen.

In insgesamt 20 Partien saß Elsner auf der ÖFB-Bank und brachte es dabei auf eine Bilanz von sechs Siegen, fünf Unentschieden und neun Niederlagen (Torverhältnis 26:31). Abgesehen vom Deutschland-Spiel blieb der große Erfolg aus. Nachdem 1987 die Teilnahme an der EM verpasst worden war, nahm Elsner gegen den Wunsch des damaligen ÖFB-Chefs Beppo Mauhart den Hut und wurde durch Josef Hickersberger ersetzt. Der spätere EURO-2008-Nationaltrainer führte das Nationalteam danach zur WM 1990.

Introvertierter Fußball-Philosoph

Die erste Trainerstation Elsners war Olimpija Ljubljana, wo er von 1964 bis 1967 und danach von 1977 bis 1978 tätig war. 1968 folgte ein - mit einigen Unterbrechungen - bis 1976 dauerndes, äußerst erfolgreiches Engagement in Innsbruck. Mit den Tirolern holte er 1972 und 1975 den Meistertitel sowie 1970 und 1975 den Cup. Elsners letzte Trainerstation führte ihn 1997 nach Japan zu Vegalta Sendai.

Der Universitätsprofessor galt als eher introvertierter Fußball-Philosoph, der bei seinen Spielern offensichtlich beliebt war. So meinte etwa Michael Konsel auf "Sky": "Er war ein richtiger Sir. Es war eine Ehre, mit ihm zusammenzuarbeiten." Der frühere Rapid-Schlussmann feierte ebenso wie Franz Wohlfahrt, Andreas Ogris oder Manfred Zsak unter Elsner sein ÖFB-Debüt. Im Gedenken an den Verstorbenen gab es vor dem Bundesliga-Match Austria - SC Wiener Neustadt eine Trauerminute.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.