29. August 2015, 05:05 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 18.11.2012 um 14:14 UhrKommentare

3:1-Sieg gegen zahme Rieder

Sturm empfing in der 16 Bundesliga-Runde die SV Ried. Die Innviertler unterlagen den Grazern in der UPC-Arena mit 1:3. Rubin Okotie (13. & 77.) und Imre Szabics (25.) trafen für Sturm, Rene Gartler (36.) für Ried.

Foto © GEPA

Dritter Sieg im dritten Spiel. Der SK Sturm hat sportlich nun wirklich Fahrt aufgenommen. Die Grazer holten mit dem 3:1-Sieg über die SV Ried drei wichtige Punkte, haben sich auf dem vierten Tabellenplatz einzementiert und bleiben auf Tuchfühlung mit den Top drei - Austria, Salzburg und Rapid. Aktuell liegen die Schwarz-Weißen nach Verlustpunkten sogar auf dem dritten Rang. Genau dort, wo die Anhänger ihren SK Sturm sehen wollen.

Mann des Spiels gegen Ried war Rubin Okotie. Er mühte sich an vorderster Front ab und belohnte sich und die Mannschaft mit einem Doppelpack (13., 77.). Imre Szabics (25.) sorgte für den dritten Sturm-Treffer. Manuel Weber kam für den Gelb-gesperrten Michael Madl ins Aufgebot. Der Kapitän und Tobias Kainz zogen die Fäden im Mittelfeld. Gekonnt. Und deshalb lagen die Grazer nach 25 Minuten auch mit 2:0 in Führung. Aber statt nachzulegen, verfiel Sturm scheinbar in das alte Muster und zog sich zurück. Ried kam besser ins Spiel. Die Folge: Rene Gartler (36.) erzielte den Anschlusstreffer, wobei dieser wegen einer Abseitsstellung gar nicht hätte zählen dürfen. Dabei war das Grazer Rückzugsgefecht gar kein altes Muster, sondern schlichtweg von Trainer Peter Hyballa so geplant: "Es war unsere Strategie, uns tiefer hineinzustellen. Wir wollten uns zurückfallen lassen, weil wir vor den Chipbällen auf Meilinger Respekt hatten. Aber es ist doch schön, wenn eine ausgearbeitete Strategie auch greift."

Zwei Wechsel

Der Trainer hat wahrlich alles richtig gemacht. Zur Pause nahm er die mit Gelber Karte vorbelasteten Manuel Weber und Tobias Kainz heraus, brachte Matthias Koch und Haris Bukva. Der Spielfluss der Grazer ging durch die Änderungen etwas verloren. Die Rieder kamen besser ins Spiel, aber zu keinem weiteren Treffer, weil Sturm gut und konsequent in der Defensive gearbeitet hat.

Augenthaler in Graz

Ein alter Bekannter saß in Graz auf der Stadiontribüne: Klaus Augenthaler, von 1997 bis 2000 GAK-Trainer, schaute sich das Spiel an. Der Deutsche konzentrierte sich vor allem auf die Oberösterreicher, denn der Weltmeister von 1990 wird in Ried als Trainer-Kandidat gehandelt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Zum Thema

Chronik

Bundesliga aktuell

Fakten zum Spiel

  • SK Sturm Graz - SV Ried 3:1 (2:1). UPC-Arena, 11.899, SR Lechner.

    Torfolge:
    1:0 (13.) Okotie 2:0 (25.) Szabics 2:1 (36.) Gartler 3:1 (77.) Okotie

    Sturm Graz:
    Focher - Kaufmann, Dudic, Vujadinovic, Klem - T. Kainz (46. Bukva), M. Weber (46. M. Koch), F. Kainz (90. Schloffer) - Sukuta-Pasu, Okotie, Szabics

    Ried:
    Gebauer - Ziegl, Reifeltshammer, Riegler - Trauner (80. Hammerer), Hadzic, Schreiner (67. A. Schicker) - Walch (46. Nacho), Zulj, Meilinger - Gartler

    Gelbe Karten:
    M. Weber, T. Kainz, F. Kainz, Dudic bzw. Ziegl, Riegler

    Die Besten:
    T. Kainz, Sukuta-Pasu, Okotie bzw. Reifeltshammer, Gartler

Sturm intern

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



SK Sturm Graz


Fußball-Tickets gewinnen!

  • Der Ball rollt - und unser Fußball-Gewinnspiel läuft. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.