20. Dezember 2014, 15:38 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 13.10.2012 um 11:57 UhrKommentare

Ein Traumtor reichte den Grazern nicht

Die 99ers unterlagen dem Meister aus Linz im Penalty-Schießen, aber es gab zumindest einen Punkt. Thomas Vanek gelang kein Tor, aber dafür ein echt sehenswerter Assist.

Foto © GEPA

Volles Haus in Liebenau - zum dritten Mal in Folge. 4050 Fans waren gekommen, um Thomas Vanek und die 99ers gegen Meister Linz siegen zu sehen. Gelungen ist das nicht ganz, aber es gab zumindest einen Punkt. Nach einem 3:3 nach 65 Minuten gab es ein Penalty-Schießen, in dem Linz die Oberhand behielt. Ouellette und Hisey bezwangen Graz-Goalie Cloutier, bei den Gastgebern scheiterten Latendresse und auch Thomas Vanek mit ihren Versuchen.

Davor war es ein Match auf Messers Schneide. Greg Day hatte die 99ers schon nach 41 Sekunden in Führung gebracht, als er einen Delmore-Schuss, der von der Bande zurückprallte, im Tor versenkte. Da tobte der Bunker, doch schon vier Minuten später verstummten die 4050 Kehlen in Liebenau. Leahy stellte mit dem zweiten Nachschuss auf 1:1, wobei die Grazer Abwehr wieder einmal nicht gut aussah.

In Folge gab es eine recht zerfahrene Partie ohne klare Vorteile für eine der Mannschaften. Linz nahm geschickt Tempo und Härte aus dem Spiel, was den Gastgebern nicht behagte. Die Linie mit Bobby Wren, Thomas Vanek und Olivier Latendresse strahlte zwar ständig Torgefahr aus, Zählbares kam aber lange nicht heraus. Im ersten Abschnitt war ein wuchtiger Schlagschuss von Vanek, den Goalie Westlund nur mit Mühe parieren konnte, die einzige Ausbeute.

Idealpass von Vanek

Im zweiten Abschnitt zeigte die Toplinie der 99ers dann aber ihr Können. Nach einer Traumkombination über Wren und Vanek schloss Latendresse mit einem Schuss ins Kreuzeck ab. Der Pass von Vanek zum Torschützen war ideal. Doch nur wenig später konterte Irmen mit dem 2:2. Danach waren die Grazer fast acht Minuten in Überzahl, davon dreieinhalb mit zwei Mann mehr auf dem Eis. Tor gelang aber keines.

Irmen stellte im Schlussdrittel im Powerplay auf 2:3, Lefebvre glich mit einem Abstauber noch einmal aus. Im Penalty-Schießen waren die Linzer dann glücklicher. Vaneks Bilanz: ein Assist, zwei Strafminuten und einige vergebene (Halb-)Chancen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Fakten zum Spiel

  • Graz 99ers – Black Wings Linz 3:4 n.P. (1:1,1:1,1:1;0:0/0:1).
    Eishalle Liebenau, 4.050, SR Erd/Potocan.

    Tore:
    Day (1.), Lattendresse (24.), Lefebvre (50.) bzw. Leahy (5.), Irmen (25., 45./PP), Hisey (entscheidender Penalty).

    Strafminuten:
    15 bzw. 19

EBEL, Runde 11

    • 99ers - Linz 3:4 n.P. (1:1,1:1,1:1,0:0/0:1)
    • Dornbirner - KAC 5:6 n.P. (0:2,3:1,2:2;0:0/0:1)
    • Innsbruck - VSV 1:5 (1:4,0:1,0:0)
    • Zagreb - Znaim 2:1 (0:0,2:0,0:1)
    • Capitals - Salzburg 5:2 (3:0,1:0,1:2)
    • Laibach - Fehervar 4:2 (2:0,2:0,0:2)

EBEL

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Eishockey live

Eishockey-Karten gewinnen!

  • Wir verlosen auch in dieser EBEL-Saison wieder Karten für die Heimspiele der Graz 99ers, des VSV und des KAC. Jetzt die Gewinnspielfrage beantworten und gewinnen!

Eiskalt - der Eishockey-Blog