27. Dezember 2014, 07:37 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 23.02.2011 um 20:30 UhrKommentare

VP-Infoabend und KP-Kritik an Johann Straner

Fohnsdorfer Kleinparteien melden sich zu Wort.

FOHNSDORF. Die Parteien in Fohnsdorf bringen sich schon jetzt für die Gemeinderatswahl am 25. September in Stellung. Die ÖVP lädt heute zu einem Infoabend. Motto: "Der Kommissär in Fohnsdorf - wie geht es weiter?" (19 Uhr, Lorenzihof).

KPÖ-Gemeinderätin Elfriede Wieser schreibt in einer Aussendung, sie hoffe, dass bis zur Wahl "Licht ins Dunkel der Fohnsdorfer Finanzen gebracht wird". Am mittlerweile von Regierungskommissär Friedrich Zach abgelösten Bürgermeister Johann Straner übt KP-Bezirkschef Gerd Wieser Kritik. Etwa, dass Straner der Bevölkerung in der Vergangenheit stets "geschönte Zahlen" präsentiert habe.

Wieser an die Adresse Straners: "Sollten Sie bei der nächsten Wahl wieder zum Bürgermeister gewählt werden, kann sich Kommissär Zach gleich eine Wohnung mieten und die nächsten Jahre in Fohnsdorf verbringen."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.