22. November 2014, 17:50 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 31.07.2012 um 20:30 UhrKommentare

Von Zwergen und Herzbuam

Das größte Hobbyturnier der Steiermark steigt am Samstag.

BEACHVOLLEYBALL. In Bad Waltersdorf ist sportlich immer etwas los. Knapp nachdem die Fußballer des deutschen Bundesligaklubs Hannover 96 das Trainingslager beendet und die Tennis-Stars von morgen ihr Future-Turnier abgeschlossen haben, geht es 200 Meter weiter auf dem Gelände des Freizeitclubs Bad Waltersdorf ab Samstag wieder rund.

Bereits zum 16. Mal findet das Hobby-Beachvolleyball-Turnier des 1996 gegründeten Freizeitclubs statt. Der 64er-Raster wird wohl voll werden, denn gestern Abend waren nur noch zehn Startplätze frei. Das Turnier wird heuer erstmals als Mixed-Turnier ausgetragen. Es muss also mindestens eine Dame unter den vier Spielern auf dem Feld sein. Wie schon in den vergangenen Jahren dürfen keine aktuellen Vereinsspieler teilnehmen.

Für alle Erstrundenverlierer gibt es den B-Bewerb - B wie Bierfassl. "Die Wettervorhersage ist gut und auch für unsere legendäre Beachparty am Samstag Abend sind alle Vorbereitungen getroffen", freut sich Freizeitclub-Obmann Thomas Sammer auf den Höhepunkt des Vereinslebens.

Immer wieder Grund zum Schmunzeln sind die Teamnamen, die dem Platzsprecher beim Ansagen wieder alles abverlangen werden. Kleiner Auszug: "Ba-Da-Bing-Ba-Da-Bump", "Drei Herzbuam für Heike", "Die fliegenden Zwerge", "Ballkrise", "Jetzt brauchst a guade Versicherung" oder das Team "Gegen" aus Graz. RAIMUND HEIGL

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.