28. November 2014, 09:32 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 30.07.2012 um 10:58 UhrKommentare

Sie streuen uns Dosen

Zwei Dosendrinks aus Graz entern die Gastroszene: Hammer-Cocktails und der Energydrink "Grand Noir".

Foto © Jürgen Fuchs

"Reib umma a Hülsn": So kann man in Wien gut Bier bestellen. Mit den neuen Dosen aus Graz ist das 0,5 Liter Blech aber nicht vergleichbar. In 0,2-Liter-Hülsen, die im Schwarzlicht leuchten, serviert Robert Hammer das Kontrastprogramm zum Gerstensaft: "Hammer"-Cocktails. Weil es den Lebensmitteltechniker störte, dass man für einen Cocktail Unmengen an Zutaten braucht, kreierte er den Dosencocktail, der seit einiger Zeit die Eventszene versüßt. Keine Sorge: Cocktailfrüchte, Partyzutat der 70er, bleiben draußen. "Wir sehen uns als Produkt auserwählter Händler und als Eventlieferant", sagt Hammer. Derzeit zischt Caipirinha und Bahama aus dem Blech. "Wir arbeiten gerade an der Pina-Colada-Variante."

Die zweite Dosis Neuzugang: "Grand Noir" des Marken- und Produktentwicklers Markus Harpf. "Ich wollte etwas Neues kreieren. Etwas, das stimuliert, aber gleichzeitig die Nervosität nimmt." Das Ergebnis nach acht Jahren Tüftelei ist nun auf dem Markt: "Grand Noir" will er als "Life spending Drink" verstanden wissen, der sich vom Gummibärli-Image gängiger Energydrinks abhebt. "Aufgebaut ist es wie ein Parfum, mit Kaffee als Basisnote, Hibiskus als Herznote und Zitrus und Ingwer als Kopfnote." Erhältlich u. a. im bur, Coffee + Soda, Leiner's, Brötchenparadies, Boteco und bei La Baguette.

Aufmunternde Nachricht Nummer drei: Das Eule-Koffeinbier (ein Naturbier mit 320 mg Koffein/100 ml, am Lendwirbel vorgestellt, ist nun in der Scherbe gelandet. Weitere Anflüge: gut möglich.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.