22. Dezember 2014, 19:29 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 04.07.2012 um 20:18 UhrKommentare

Politische Bildung wurde im Landhaus gewürdigt

Eine Klasse der HLW Krieglach wurde für ihre Projektarbeit ausgezeichnet.

KRIEGLACH, GRAZ. Die Schülerinnen und Schüler der 4AHL an der HLW Krieglach haben im Fach "Politische Bildung und Recht" unter ihrer Lehrerin Gabriele Pessl am Projekt "Mitmischen im Landhaus" teilgenommen. Ziel dieses Projekts ist es, Jugendliche für politische Themen zu sensibilisieren und sie zur Mitarbeit in ihrem persönlichen Umfeld anzuregen. Dabei wurde in vier "Werkstätten" gearbeitet, wobei die Schüler lernten, was im Landhaus passiert, wie Medien funktionieren und wie man aktiv am politischen Geschehen teilnehmen kann. Außerdem setzten sie sich im Unterricht mit gesellschaftspolitischen Themen auseinander. Als Anerkennung ihrer Leistungen bekam die Klasse kürzlich von Bildungslandesrätin Elisabeth Grossmann und Landtagspräsident Manfred Wegscheider die Zertifikate überreicht. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihrem Klassenvorstand Barbara Guggi.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.