26. November 2014, 07:44 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 27.06.2012 um 21:03 UhrKommentare

Sieben Fässer und 777 bunte Quadratmeter

Neumarkt wird 777 Jahre alt. Das große Jubiläum wird eine Woche lang gefeiert. Für spannende und außergewöhnliche Aktionen wurde gesorgt. Inklusive Nostalgiefilm.

Foto © Privat

Es war im Jahr 1235, als die Marktgemeinde Neumarkt das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Doch die Geschichte der Murauer Gemeinde liegt weiter zurück, erste Fundstücke gibt es bereits aus dem vierten Jahrhundert vor Christus.

Doch so weit zurück denken die Neumarkter derzeit nicht, das Jahr 1235 reicht als Grundlage, denn nächste Woche wird ordentlich gefeiert. "Neumarkt ist jetzt 777 Jahre alt", weiß Michael Kribitz, der das Jubiläumsfest, das passenderweise am 7. Juli über die Bühne geht, organisiert. "Die Zahl sieben wird in den kommenden Tagen eine große Rolle spielen", erklärt Kribitz. Wie etwa beim großen Malbewerb. Dabei bemalen Kinder eine 777 Quadratmeter große Fläche mit Straßenkreide. Und alle Besucher können sich am Inhalt von sieben Fässern Bier gratis laben.

Afrika

Die 777-Jahrfeier wird aber nicht nur an einem Tag über die Bühne gehen. Schon diesen Samstag starten die Neumarkter mit einem Afrikafest in die Jubiläumswoche. "Dazu wird sogar Paul Robert Tiendrebeogo, der Botschafter von Burkina Faso vorbeischauen", weiß Kribitz.

Auch Bundespräsident Heinz Fischer hat man zur Feier geladen, weil: "Er ist ja öfters hier in der Gegend, vielleicht schaut er auch diesmal vorbei", schmunzelt Michael Kribitz. Die Feierlichkeiten werden sich die nächsten Tage hinziehen, am Sonntag wird der finale Abschluss mit dem Austragen der Marktfreyung (Urkunde) und einem Festgottesdienst den Höhepunkt erreichen.

Eine ganz besondere Idee hatten Kulturreferent Michael Kribitz und sein Team. Extra für die 777-Jahrfeier wird ein Film gedreht. "Wir haben alle Bewohner aufgefordert, dass sie uns alte Filmaufnahmen von Neumarkt zur Verfügung stellen. Die Älteste stammt aus dem Jahr 1947", ist Kribitz stolz. Der Zusammenschnitt der einzelnen Sequenzen und neues Material ergeben den Film. "Die Jubiläumsfeier wird darin als Höhepunkt vorkommen. Gezeigt wird der Film im Herbst", so Kribitz.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

777-Jahr-Feier

  • 30. Juni: Afrikafest mit Botschafter Paul Robert Tiendrebeogo, ab 14 Uhr im Neumarkterhof.

    30. bis 7. Juli: Produkte werden teilweise um 7,77 Euro verkauft. Siebener-Pass-Gewinnspiel bei Neumarkter Handelsbetrieben und vieles mehr.

    7. Juli:

    9 bis 12 Uhr: Biobauernmarkt, Kinderprogramm, Die Neumarkter Buam, Kutschenfahrten, Hupfburg.

    16 Uhr: Auftrachteln mit Wirtemeile, kulinarischen Schmankerln am Raikaplatz, Trachtenmodeschau, Kulmer Schuhplattler, Mareiner Brass, Albert Tröbinger, Sondercompo.

    8. Juli:

    10 Uhr: Heilige Messe am Raikaplatz mit der Chorgemeinschaft Liederkranz, Festakt, Frühschoppen mit den Musikvereinen Neumarkt und Monfalcone (Partnerstadt).

    14 Uhr: Festzug mit örtlichen Vereinen und der Banda Civica Monfalcone, Ausklang mit dem Duo Sepp&Sepp.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.