28. November 2014, 09:45 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 01.06.2012 um 10:04 UhrKommentare

Im Wirtshaus auf kritische Kunst treffen

Bei einer Gruppenausstellung in Pöllau präsentieren Künstler ihre individuellen Stile. Eine gesellschaftskritische Haltung ist ihnen gemein.

Foto © Brugner

In Anlehnung an den Song "Kein Alkohol ist auch keine Lösung" der Band "Die Toten Hosen" sprach der Grazer Galerist und Künstler Joachim Baur zur Eröffnung der Gruppenausstellung "Passing through" im Gasthof Schreiner in Pöllau über den Alkohol als Aphrodisiakum und Fluchthilfe aus der Realität. Bezug nehmend auf Joseph Beuys, der jedes Individuum zum Künstler erklärt hatte, meinte er: "Wichtig ist die Treue zu sich selbst!"

Besagte Treue pflegen die in der Ausstellung vertretenen Künstler. Es ist ein bunt zusammengewürfelter Haufen mit unterschiedlichen individuellen Stilen. Gemeinsam ist ihnen die gesellschaftskritische Haltung, die einen leichten Zugang zu deren Auffassung von Ästhetik verweigert. Josef Schützenhöfer - er nennt sich ab sofort Joseph Shuhoff, da er ab Herbst eine Gastprofessur an der Alfred University in New York State antritt - fokussiert dabei den Blick auf diverse Obrigkeiten. Sein Feldzug für die Rechte des Individuums manifestiert sich in den gezeigten Blättern, auf denen er einzelne Amtsträger geistreich-bissig verballhornt.

US-Künstler Will Contino zeigt anhand von zwei schwarz-weißen, stark grafisch akzentuierten Pöllau-Impressionen auf großformatiger Leinwand und einer Reihe von Druckgrafiken seine Könnerschaft, während dessen Landsmann Douglas Hoagg mit Blick für das essenzielle die Traumata der Kriegsvergangenheit skulptural artikuliert. Sehr persönlich tut das auch Barbara B. Edlinger in ihren Radierungen. Apropos individueller Stil: Timm Ulrichs scheint dieser künstlerischen Wertschöpfungsformel zu misstrauen. Er hat in Grazer Schreibwarengeschäften von Kunden angekritzelte Blätter gesammelt und zum Kunstwerk erklärt. Eines davon hängt in der Ausstellung mit weiteren Namen wie Bazon Brock, Ingeborg Strobl u.v.a. FRANZ BRUGNER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.