18. Dezember 2014, 12:29 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 16.04.2012 um 20:15 UhrKommentare

Ersatz, während Billa seinen Markt umbaut

LANGENWANG. Am 26. April um 19.30 Uhr wird der Billa-Markt in Langenwang geschlossen, weil er umgebaut wird. Am 15. Mai in der Früh wird die neue Filiale wieder eröffnet. Der Supermarkt ist der Einzige in dieser Größe im Ort. "Es ist mir gelungen, einen Billa-Bus zu kriegen", erklärte Bürgermeister Rudolf Hofbauer in der Gemeinderatssitzung.

Der Bus fährt von 30. April bis 11. Mai drei Mal in der Woche zum Billa nach Mürzzuschlag. Abfahrt ist um neun Uhr vom Billa-Parkplatz in Langenwang, die Rückfahrt erfolgt um 10 Uhr. Bezahlt wird der Bus von der Supermarktkette.

"Seitens der Gemeinde werden wir auch die Bevölkerung aufrufen, im Ort einzukaufen", sagte Hofbauer. "Wir haben eine 99-prozentige Versorgung", meinte Hofbauer und verwies an die kleinen Geschäfte im Ort. "Das Einzige, was wir nicht haben, ist Tiefkühlkost, aber die kann man man ja eben schon auf Vorrat einfrieren."

Zusätzlich wird jeden Donnerstag von sieben bis 13 Uhr eine Marktfahrerin mit ihrem Stand im Ort stehen. Die FPÖ brachte einen mündlichen dringlichen Antrag ein, der Gemeindevorstand möge sich um die Ansiedelung eines zweiten Lebensmittelmarktes in der Gemeinde bemühen. MICHAELA AUER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.