18. Dezember 2014, 05:01 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 10.04.2011 um 15:36 UhrKommentare

Briten wollen William auf dem Thron sehen

Kurz vor seiner Hochzeit hat William seinen Vater Charles als Wunschkönig überholt. Vor allem junge Frauen wünschen sich ein Auslassen von Prinz Charles in der Thronfolge.

Foto © Reuters

Knapp drei Wochen vor seiner Hochzeit mit Kate Middleton hat Prinz William seinen Vater in Sachen Thronfolge überholt. In einer Umfrage der Meinungsforscher des Institutes Panelbase für die "Sunday Times" unter 2.000 Briten sprachen sich 59 Prozent dafür aus, dass William seiner Großmutter Elizabeth II. nachfolgen und König werden soll.

Märchen-Effekt

Sein Vater Charles soll demnach in der Thronfolge ausgelassen werden. Das Ergebnis geht zu einem guten Teil auf die Gruppe junger Frauen bis 35 zurück. Diese stimmten zu 78 Prozent für William. Panelbase-Chef Ivor Knox bezeichnete dies als "Anzeichen für einen Märchen-Effekt".

Ein Drittel der Befragten plädierte zudem dafür, dass die fast 85 Jahre alte Queen bereits in den nächsten zwei Jahren abdanken und somit den Weg zum Thron für William freimachen soll.

Vor sechs Wochen hatte eine Umfrage des Institutes YouGov noch ein komplett anderes Bild ergeben. Damals hatten sich 45 Prozent für Charles und nur 37 Prozent für William ausgesprochen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.