28. April 2015, 00:19 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 30.05.2012 um 19:46 UhrKommentare

Zum 60. Thronjubiläum: Royale Festspiele im TV

Zum Thronjubiläum von Queen Elizabeth wird der ORF am 3. und 5. Juni rund 17 Stunden lang die Feierlichkeiten live übertragen.

Foto © ORF / The Diamond Queen 1/2

Rund 17 Stunden lang wird ORF 2 am 3. und 5. Juni die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. live übertragen. Höhepunkt ist der am Sonntagnachmittag von der Königin angeführte Schiffskonvoi auf der Themse mit mehr als 1000 Booten und 30.000 Menschen.

Zur Einstimmung auf eine der größten royalen Partys, die London je gesehen hat, zeigt ORF 2 am Donnerstag und am Freitag die Reportage "Diamond Queen". Dafür war ein Team der britischen Rundfunkanstalt BBC eineinhalb Jahre mit Queen Elizabeth II. weltweit unterwegs. Die erste Folge zeigt die Königin bei verschiedenen offiziellen Anlässen und geht der Frage nach, wie der Alltag der 86-jährigen Dame aussieht. Zudem folgt ein Rückblick auf ihre Thronbesteigung 1952.

Teil zwei widmet sich der Rolle des Königshauses und den Medien - angefangen von den Märchenhochzeiten bis hin zum Tod von Lady Diana 1997.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Umfrage

Wie soll das royale Baby heißen?

  • 29%
  • 29%
  • 8%
  • 26%
  • 8%