03. August 2015, 23:45 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 07.04.2012 um 20:18 UhrKommentare

Weizer Figaro für deutsche Topmodels

Der Weizer Friseur Jochen Doppelhofer flog mit seinem Grazer Salon "hair creativ" nach Los Angeles, um dort Heidi Klums "Germany's Next Topmodels" für die TV-Serie zu frisieren.

Foto © Katharina Zimmermann

Wie sind Sie dazu gekommen, in L. A. "Germany's Next Topmodels" zu frisieren?

JOCHEN DOPPELHOFER: Durch meinen Chef Dieter Ferschinger vom Studio "hair creativ" in Graz. Der hat das schon öfter gemacht, weil er ein Spezialist für Haarverlängerungen ist. Für ihn war es aber das erste Mal, dass er nach Los Angeles geflogen ist, um für Germany's Next Top Model zu frisieren, bislang war er "nur" in Europa unterwegs. Mich hat er glücklicherweise mitgenommen.

Wollten Sie schon immer Friseur werden?

DOPPELHOFER: Absolut! Mir hat's immer voll getaugt, vor allem den Geruch beim Friseur mag ich gerne. Als Kind wollte ich nie heimgehen, nachdem meine Haare geschnitten waren. Mittlerweile rieche ich nichts mehr im Studio, höchstens nach einer Woche Urlaub - meine Nase hat sich einfach daran gewöhnt.

Was ist das Besondere daran?

DOPPELHOFER: Dass ich die Leute "happy" machen kann. Bevor sie nicht mit der Frisur zufrieden sind, biete ich ihnen so lange an, dass wir was probieren, bis sie begeistert sind. Außerdem kann man als Friseur wirklich überall auf der Welt arbeiten - das ist ein weiterer großer Vorteil.

Waren Sie eigentlich nervös, als es hieß: Heute wird gefilmt?

DOPPELHOFER: Eigentlich nicht, nur die Kollegen um mich herum haben mich furchtbar nervös gemacht. Doch sobald wir dann im Studio waren und ich gesehen habe, dass es für die Filmcrew reine Routine ist, war für mich auch alles wieder "normal". Immerhin haben wir von Mittag bis weit nach Mitternacht gedreht - da gewöhnt man sich auch an die ungewöhnlichsten Situationen.

Wie war Heidi Klum, wie haben Sie die Mädels empfunden?

DOPPELHOFER: Alle sind so locker und so freundlich und nett. Gar nicht so, wie einem als TV-Zuseher vorgespielt wird. Heidi hat ganz normal mit mir geredet und sich nach mir erkundigt. Sie hat sogar gemeint, dass wir eine super Arbeit gemacht haben. Die Mädels waren auch toll und sie gehen so gut auf dem Laufsteg! Echt der Hammer! Leider sind die komplett von der Außenwelt abgeschnitten: Kein Handy, kein Internet, nichts!

Jetzt haben Sie schon "Germany's Next Topmodels" frisiert. Gibt es eine besondere Persönlichkeit, die Sie gerne einmal unter der Schere haben möchten?

DOPPELHOFER: Ja - auf jeden Fall! Karolína Kurková ist mein großer Traum! Die ist einfach super!

Wie sehen Ihre Pläne aus?

DOPPELHOFER: Obwohl ich im Moment in Graz glücklich bin, ist das Ausland - vor allem Amerika - immer ein großes Thema gewesen. Im Moment ist Los Angeles besonders interessant für mich.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

FAKTEN

  • Jochen Doppelhofer hat in Ludersdorf die Lehre zum Friseur absolviert.

    Danach war er in verschiedenen Studios in Graz und hat mehrere Ausbildungen abgeschlossen.

    Er lebt in Graz und arbeitet bei www.hair-creativ.at

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Modetrends für den Frühling

Sportmode

Chanel in Salzburg