19. April 2015, 01:35 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 14.01.2013 um 12:35 UhrKommentare

Coolste Stadt der Welt ist aus Eis

Die coolste Stadt der Welt steht bis 28. Februar in China. Bei Temperaturen bis zu 40 Grad minus ideale Voraussetzungen, um eine Stadt ganz aus Schnee und Eis zu schaffen.

Foto © APA

In der Mandschurei zeigt das Thermometer zu Jahresbeginn traditionell bis zu 40 Minusgrade und der Frost bleibt meist bis Ende April. Ideale Bedingungen, um eine Stadt komplett aus Eis und Schnee zu erschaffen. In Harbin, der coolsten Stadt der Welt, kann man bis zum 28. Februar die prächtigen Eis-Paläste besichtigen. Am allerschönsten präsentieren sie sich, sobald der Tag der Nacht weicht - und das kühle Weiß in kunterbuntes Licht getaucht wird.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.